unterstützt: Tropicfeel – der Reiseschuh

Im April diesen Jahres startete die Kickstarter-Kampagne Tropicfeel – The Ultimate Travel Shoe (damals noch Tropic)[1].

Da ich die Idee eines leichten und vielseitigen Reiseschuhs interessant fand, unterstützte ich die Kampagne und sicherte mir ein Paar. Die Finanzierung ging zwar schnell, doch Produktion und Lieferung wurde für den Herbst angekündigt, so dass ich natürlich nicht schon zur Baltikum-Reise die Schuhe hätte testen können.

Es vergingen die Monate, Namensprobleme verzögerten die Produktion und so verschob sich auch die Lieferzeitpunkt weiter nach hinten. Aber Geduld wird ja auch belohnt und nach dem die Schuhe nach und nach Ende September Anfang Oktober verschickt wurden, kam mein Paket vor 2 Wochen beim Zoll an, wo ich es mir abholen konnte.

Ich hab ja schon einiges aus Nicht-EU-Ländern bestellt und musste bisher nie zum Zoll, doch irgendwann ist ja immer das erste Mal. Und entgegen aller Schreckensberichte, ging das eigentlich ganz flott. Anmelden, Rechnung zeigen, 10 Minuten warten, Paket öffnen, 10 Minuten warten, Zoll bezahlen und wieder raus. Alle waren freundlich und es ging total problemlos.

Tropicfeel Tropicfeel – Monsoon

Aber nun zu den Schuhen. Als vielseitiger Schuh soll er 4 Schuhe vereinigen. Den Vorteil eines Wasserschuhs, die Leichtigkeit eines Sportschuhs, die griffige Sohle eines Wanderschuhs und den Stil des täglich getragenen Schuhs.

Nun, letzteres hängt sicher von der bevorzugten Farbwahl ab. Ich habe für die blaue Variante entschieden und das kommt eher meinen Laufschuhen näher, aber auch beim Wandern stört mich die auffällige Farbe nicht.

 

TropicfeelDer Schuh ist wirklich sehr leicht, das Paar wiegt gerade mal 500 Gramm inklusive der elastischen Schnürsenkel. Die Schuhe kommen mit einem paar regulären flachen Schnürsenkeln und eben mit den Elastischen.

Das verwendete Material sorgt einerseits dafür, dass der Schuh schnell trocknet, soll aber ebenso dafür sorgen, dass die Füße nicht übermäßig riechen.

Die Passform ist wirklich super für mich, die Schuhe sitzen sehr gut und tragen sich angenehm. Da es in erster Linie Sommer- und vor allem Reiseschuhe sind, werde ich wohl erst im Frühling 2019 dazu kommen, die Schuhe ausführlicher zu testen, vor allem zum Wandern und Laufen.

Ansonsten finde ich die Schuhe wirklich hervorragend, sie nehmen wenig Platz im Gepäck ein, was vor allem auf meinen Motorradreisen ein großer Vorteil sein wird im Vergleich zu 2 Paar Schuhen für Wandern und Laufen.

  1. [1] Tropicfeel auf Kickstarter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerkärung