zugeschaut: 5. Berliner Wassersportfest in Grünau

Seit Freitag bis zum morgigen 1. Mai findet das 5. Berliner Wassersportfest[1] an der historischen Regattastrecke in Grünau statt. Neben Musik und Fressbuden kann man hier vor allem einiges auf dem Wasser erleben.

Diverse Rennen, unter anderem mit Schlauchbooten oder Jet-Skis, als auch mit Elektrobooten, wobei es da nicht auf die Schnelligkeit ankommt, sondern in erster Linie um den geringsten Stromverbrauch pro Strecke.

Jet-Ski

Auch die anwesende DLRG glänzte mit interessanten Vorführungen, wie deren Arbeit aussieht. So wurden gekenterte Segler, als auch geschwächte Schwimmer aus dem Wasser gerettet.
Bei einer Lufttemperatur von 13°C und einer Wassertemperatur von 10°C war das sicherlich nur wenig vergnüglich für die zu ‘Rettenden’, vor allem für den einen, der ohne Neoprenanzug ins kühle Nass springen musste.

Bootstouren wurden ebenfalls angeboten, neben den üblichen Motorbooten stand auch ein Schaufelraddampfer und ein kleines Marineschiff der Bundeswehr dafür zur Verfügung. So konnte man nicht nur von den Regattatribünen das Geschehen beobachten, sondern eben auch vom Wasser aus.

Das war ein abwechslungsreicher Nachmittag an der Dahme.

  1. [1] Berliner Wassersportfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.