Was machen wir hier eigentlich?

Max und Vio's Schreibblog

Montag, 30. März 2009

Max

Kaserne Vogelsang – eine großartige Lost Place Tour

geschrieben von um 16:18 Uhr Max auf Twitter folgen Max auf Google+ Max auf Facebook weitere Profile
Aktualisiert am 08.02.2010 um 11:42

Im grünen Forum gab es letzte Woche einen Beitrag [1] in dem wanus nach Mitstreitern für den Lostplace ‘Alte Kommandantur’ [2] und ‘Stadt im Wald’ [3] fragte und diese Tour gern am gestrigen Sonntag machen wollte.

Auf diesen Beitrag hatte mich Schrottie via Twitter [4] aufmerksam gemacht und da wollte ich natürlich auch dabei sein. Ich fragte meinen Bruder ob er denn Zeit und Lust hätte und gab wanus bescheid, dass wir auch mitkommen.

Treffpunkt war Ortseingang Vogelsang um 9 Uhr, das hieß also kurz vor 8 hier losfahren. Das klappte auch gut und mein Bruder, mein Neffe und ich waren auch pünktlich am vereinbarten Platz. Dort warteten schon die Schrotties auf uns und es fehlte nur noch wanus, der nach ca 10 Minuten eintrudelte.

Aber nun ging es los, zunächst einige 100 Meter durch den Wald, bis wir den Startpunkt des Multis ‘Alte Kommandantur’ erreichten. Es dauerte nicht lange und Schrottie hatte die Koordinaten für die zweite Station entdeckt. Die Verstecke der einzelnen Station waren wirklich knifflig, doch bis Station 4 hatten wir sie recht schnell gefunden, doch nun bissen wir uns die Zähne aus.
Wir haben stundenlang gesucht und waren der Meinung wirklich jede Ecke und jeden Winkel gesehen zu haben, doch nirgends fanden wir den Hinweis. Etwas frustriert brachen wir hier zunächst ab und gingen zum nahe gelegenen Traditional ‘Raketenaufzug’ [5].

Hier konnte mein Neffe das erste Mal klettern, deswegen wollte er auch mitkommen. Nach diesem Erfolgserlebnis nahmen wir abermals die Station 4 der alten Kommandantur in Angriff, aber schon auf dem Hinweg zogen wir den Telefonjoker und nach dessen Hinweis, war es natürlich ein leichtes Spiel und es fiel uns sofort ins Auge.

Nun konnte es weiter zur Station 5 gehen, aber auch hier hatten wir enorme Schwierigkeiten und nach einigem Zögern musste wieder der Telefonjoker herhalten, nun sollte der Final doch zu finden sein, aber es kamen Zweifel auf ob nun hier oder da. Ein letzter Griff zum Telefon und endlich wurden wir mit der Dose belohnt.

Nachdem die Dose wieder an ihrem Platz war, trafen wir auf den Owner des Caches, hornesia. Er war hier auf Cache-Kontrolle und konnte uns auch gleich den Tip geben nicht erst den Bonus zu Kommandantur [6] zu machen, sondern die Stadt im Wald, welche ja auch auf unserer Liste stand. Wir gingen einen Teil des Weges dorthin gemeinsam und kurz bevor sich unsere Wege trennten, gab er uns freundlicherweise noch seine Telefonnummer und das war auch gut so, wie sich später herausstellte.

Die erste Station der Stadt im Wald war schnell gefunden, der Hinweis führte ins schnurstracks zur 2. Station an der wir uns wieder einmal den Kopf zerbrachen. Nach umfangreicher Suche musste nun der Owner herhalten und natürlich war es ja wieder ganz einfach.

Die Stationen 3 bis 7 liefen dann wie von selbst und wir kamen schnell voran, hier waren die Hinweise im Listing eindeutiger, so dass wir keine Schwierigkeiten hatten. Doch bei der vorletzten Station war wieder alles anders, wir untersuchten das Objekt gründlichst, so dachten wir und nach dem hier wieder viel Zeit verging, griffen wir abermals zum Telefon und man ist doch immer wieder erstaunt wo man überall Hinweise verstecken kann.

Die letzte Station wäre nicht so schwer gewesen, wenn wir sie nicht von vornherein ausgeschlossen hätten. Da sich jedoch sonst kaum etwas anbot eine Dose zu verstecken telefonierten wir letztendlich noch 2 mal mit hornesia und nach 2 weiteren Versuchen konnte mein Neffe als Kletteräffchen die Dose hervorholen :mrgreen:.

Nun konnten wir zum Abschluss dieser Lost Place Tour noch den Bonus angehen. Ein längerer Fußmarsch zu einem großen Bunker stand uns bevor und im Bunker war es dunkel und eng. Nach dem wir jedoch einige Gänge und Räume gesehen hatten, entdeckten wir auch endlich den Hinweis, hinter dem sich der Cache versteckte. Diesmal kletter wanus hinein und kurz darauf konnten wir uns im Logbuch verewigen.
Zum Abschluss dieser großartigen Tour noch ein Gruppenfoto vor dem Bunker und dann ging es den langen Weg zurück zu den Autos.

Mein Bruder und ich wollten noch den Cache ‘Drei Eichen’ [7] machen, der in der Nähe lag, die Schrotties hatten ihn schon auf dem Hinweg gemacht und so fuhren sie gleich nach Hause. Wanus und wir gingen noch den Cache an und dieser konnte sich auch nicht besonders lange vor uns verbergen.

Es war wirklich eine interessante Tour über die alte Kaserne, sowie die Stadt im Wald. Es gab einiges zu entdecken, was man so vielleicht nie gesehen hätte. Natürlich ist der Verfall schon deutlich fortgeschritten und die Natur holt sich ihr Gebiet auch zurück, aber es ist auf alle Fälle sehenswert, solange es noch da ist.

Nach mehr als 12 Stunden waren wir dann auch wieder zu Hause, die Füsse taten deutlich weh nach den gut 18 km Fußmarsch und wir waren ordentlich müde. Insgesamt war es ein wirklich sehr schöner Sonntag, bei dem man nette Leute kennengelernt hat.

Und nun noch die obligatorische Karte:

Höhenprofil

Ein Video:

Und das Fotoalbum:

Lost Place Tour Kaserne Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Wandgemälde
Wandgemälde
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
hier hat schon lange keiner mehr gekocht
hier hat schon lange keiner mehr gekocht
hier hat schon lange keiner mehr gekocht
hier hat schon lange keiner mehr gekocht
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Küche
Küche
Materiallager
Materiallager
gebaut 1966
gebaut 1966
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Hakenleiste
Hakenleiste
da wachsen sogar die Bäume aus den Häusern
da wachsen sogar die Bäume aus den Häusern
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Raketenaufzug & Lagerbunker
Raketenaufzug & Lagerbunker
Raketenaufzug
Raketenaufzug
dicke Ketten
dicke Ketten
na wo isses denn?
na wo isses denn?
ob das noch funktioniert?
ob das noch funktioniert?
dahinter lagerten die Raketen?
dahinter lagerten die Raketen?
Heizkessel
Heizkessel
und noch mehr Heizkessel
und noch mehr Heizkessel
der Rost siegt immer
der Rost siegt immer
Gemeinschaftsdusche
Gemeinschaftsdusche
Öfen
Öfen
Kamin
Kamin
die Bäume sind hier lebendig ;)
die Bäume sind hier lebendig ;)
hier geht kein Licht mehr auf
hier geht kein Licht mehr auf
unser Kaffee
unser Kaffee
alt, aber funktionstüchtig
alt, aber funktionstüchtig
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Kulturhaus I
Kulturhaus I
die Bühne
die Bühne
Kulissenschienen
Kulissenschienen
tja, wo könnte denn hier etwas sein
tja, wo könnte denn hier etwas sein
hier gibts nur Stehplätze
hier gibts nur Stehplätze
einer muss da rauf
einer muss da rauf
aber aufpassen
aber aufpassen
und schnell wieder runter
und schnell wieder runter
hier konnte man Filme sehen
hier konnte man Filme sehen
Werkzeuge
Werkzeuge
vor dem Kino
vor dem Kino
Eingang zum Kino
Eingang zum Kino
Reste der Leinwand sind zu erkennen
Reste der Leinwand sind zu erkennen
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Kulturhaus II
Kulturhaus II
da fehlt doch was
da fehlt doch was
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
das Räumkommando :D
das Räumkommando :D
Durchreiche im Essensaal
Durchreiche im Essensaal
Wandbilder
Wandbilder
wo gehts jetzt lang?
wo gehts jetzt lang?
Wäschemangeln
Wäschemangeln
Wäschetrommeln
Wäschetrommeln
Alte Komandantur Vogelsang
Alte Komandantur Vogelsang
Einheit, Frieden und Sozialismus
Einheit, Frieden und Sozialismus
Putzi, Made in GDR
Putzi, Made in GDR
der Bunker
der Bunker
v.l.n.r.: die 2 Schrotties, tommys-welt, MaxED9, FoRuZ, wanus
v.l.n.r.: die 2 Schrotties, tommys-welt, MaxED9, FoRuZ, wanus

[1] GEOCACHING • GPS – LP “Stadt im Wald” und “Alte Kommandatur” am 29.03.09
[2] Alte Kommandantur
[3] Stadt im Wald
[4] Twitter / Schrottie: @MaxED9: Sonntag ist evtl. …
[5] Raketenaufzug
[6] Bonus “Alte Kommandantur”
[7] Drei Eichen

Abgelegt unter: Fotografie, Freizeit
 
Kurz-URL zum Artikel: http://maxed9.de/c6
 


17 Kommentare »

  1. Wolfgang Kube [www]
    schrieb am Montag, 30. März 2009 um 16:50

    Fleißige Arbeiten, Geocaching, Video und Foto, lange Wege – Toll, hoffentlich wieder so eine Gelegenheit in bälde wieder.
    Weiter so :grin:

    AntwortenAntworten

  2. Max [www]
    schrieb am Montag, 30. März 2009 um 16:57

    @Wolfgang Kube: wenns Wetter geeigneter ist, dann soll es zur Abhörstation auf dem Teufelsberg gehen, ansonsten ist demnächst das Furnierwerk Karlshorst an der Reihe.

    Für das Videochen geht der Dank natürlich an meinen lieben Neffen, der freundlicherweise die Kamera in die Hand nahm. :wink:

    AntwortenAntworten

  3. Schrottie [www]
    schrieb am Montag, 30. März 2009 um 19:32

    Furnierwerk Karlshorst? LP? Hehe, melde Dich, da hätte ich wohl Interesse. Obendrein stünde noch die alte Bäckerei Oranienburg auf meiner Liste, das klingt ebenfalls überlegenswert.

    Ansonsten: Es war wirklich toll mit Euch, so macht Geocaching im TEam wirklich Spaß! :-)

    AntwortenAntworten

  4. Max [www]
    schrieb am Montag, 30. März 2009 um 19:52

    @Schrottie: na wir stehen ja in Kontakt ;), fürs Furnierwerk hätte ich auch noch jemand, der gestern auch gerne mitgekommen wäre, aber leider nicht konnte.

    Aber uns hats natürlich auch sehr viel Spaß gemacht :mrgreen:

    AntwortenAntworten

  5. Brigitte [www]
    schrieb am Montag, 30. März 2009 um 20:09

    Hallo, Max, das war ja eine super sportive, interessante Geocaching-Tour und dann noch mit Video-Dokumentation und die vielen Bilder. Ich hätte auch gern zu diesem Suchtrupp gehört, würde ich besser zu Fuß sein.
    Weiterhin viel Erfolg und Spaß beim Suchen und Finden.
    Tschüssi, bis bald wieder, die Blogoma

    AntwortenAntworten

  6. wanus
    schrieb am Dienstag, 31. März 2009 um 2:09

    Hallo Max,
    war ja wirklich eine super Tour, hat viel Spaß gemacht. Toller Film übrigens, dabei habe ich gar nicht mitbekommen, das die Tour aufgezeichnet wurde. Zur Bäckerei Oranienburg würde ich gerne auch mitkommen.
    Tschüss, hoffe bis bald
    wanus

    AntwortenAntworten

  7. Max [www]
    schrieb am Mittwoch, 1. April 2009 um 17:36

    @wanus: man wird überall beobachtet und weiß nix davon :mrgreen:

    würde mich auch freuen, wenn wir in diesem Team auch die Bäckerei machen würden, wenn mein Bruder und mein Neffe auch Lust haben :wink:

    AntwortenAntworten

  8. martiniluder
    schrieb am Mittwoch, 1. April 2009 um 20:32

    @Max:

    hatte leider keine Zeit – ich würd mal glatt sagen: das Wochenende ist lang, ab gehts zum Funierwerk und zur Bäckerei :wink:

    AntwortenAntworten

  9. Max [www]
    schrieb am Freitag, 3. April 2009 um 16:43

    @martiniluder: dieses Wochenende gehts bei mir leider nicht

    AntwortenAntworten

  10. Schrottie [www]
    schrieb am Freitag, 3. April 2009 um 16:55

    Eben. Ich kann da nämlich auch nicht, immerhin bin ich armes Kerlchen ja Schichtarbeiter. :-(

    AntwortenAntworten

  11. Stefan
    schrieb am Freitag, 10. April 2009 um 10:00

    Hi leute,bin durch zufall auf eure Seite gelangt und bin total begeistert,wo bekommt man solche geopläne mit den rätseln sind solche spots aufs ganze Bundesgebiet verteilt?

    AntwortenAntworten

  12. Max [www]
    schrieb am Freitag, 17. April 2009 um 10:37

    wie siehts denn am Wochenende 25./26. April aus, da könnte man ja mal das Furnierwerk angehen, oder?

    AntwortenAntworten

  13. Schrottie [www]
    schrieb am Freitag, 17. April 2009 um 10:57

    Dann aber ohne uns, Samstag ist Familienfeier und Sonntag hab ich Schicht. :(

    AntwortenAntworten

  14. Max [www]
    schrieb am Freitag, 17. April 2009 um 11:00

    @Schrottie: na den kann man ja noch aufschieben ;)

    AntwortenAntworten

  15. Schrottie [www]
    schrieb am Mittwoch, 6. Mai 2009 um 17:50

    Ich gebe ja zu, ich bin ein böser Bursche, aber die Bäckerei war heute schon fällig, nachdem ich kurzfristig eine “überdachte” Dose finden musste, da das Wetter ja heute nicht wirklich nett war. Also stelle ich mich dann eben so als versuchte Entschädigung als TJ zur Verfügung… :razz:

    AntwortenAntworten

  16. Max [www]
    schrieb am Mittwoch, 6. Mai 2009 um 17:53

    @Schrottie: hab schon mitbekommen, is aber och nich so schlimm, für Dich isses ja auch deutlich näher dorthin. Aber Recht haste mit dem Wetter … aber zum Wochenende solls ja besser werden.

    AntwortenAntworten

  17.  

    Ping- & Trackbacks

  18. Pingback by ein Blick zurück » Max und Vio's Schreibblog — Mittwoch, 30. Dezember 2009 @ 11:47

Kommentare zu diesem Beitrag verfolgen: via RSS

TrackBack URI:
blog.max-fun.de/2009/03/30/kaserne-vogelsang-eine-grossartige-lost-place...

ich freue mich auf Deinen Kommentar 

Alle Angaben sind freiwillig. E-Mail wird nicht veröffentlicht und ist nur notwendig für die Kommentarbenachrichtigung und für das Bildchen neben dem Kommentar (Gravatar).
Mit Absenden des Kommentars erkläre ich meine Einwilligung zur Verarbeitung der eingegebenen Daten gemäß Datenschutzerklärung.


 

seit 24.01.2005 - 1576 Artikel - 3048 Kommentare - 743 Kommentierer
Impressum
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de