blau muss es sein

Gestern hab ichs ja schon ein wenig angeteasert [1], ich hab mal wieder n neues Spielzeug :mrgreen:.

Wie man das ja hier schon an dem einen oder anderen Gewinnspiel-Beitrag sehen konnte, habens mir ja diese kleinen schnuckeligen Netbooks angetan. Wir haben zwar auch noch einen Laptop, der is aber einerseits auch schon 7 Jahre alt und für unterwegs ist das nicht wirklich was, mal abgesehen davon, dass der Akku hinüber ist.

Als Techie will man aber auch hin und wieder mal was Neues und irgendwie hatte ich auch ein paar Gründe parat, wieso so ein Netbook unterwegs ausreichend und n neuer Laptop viel zu viel ist, mal abgesehen vom Preis.

Da wäre zum einen die Möglichkeit Fotos n bisschen größer als auf dem Kameradisplay zu sehen oder auch mal neue Caches auf den GPSr unterwegs laden oder den einen oder anderen Hinweis im Log zu erlesen, man will sich ja nicht alles ausdrucken. Naja und außerdem kann der ja noch mehr, was man bestimmt braucht :roll:

Also hab ich mir n blaues Acer Aspire One A150X [2] zugelegt und bin vollauf begeistert. Naja, wie fast alle Netbooks hat er ne Intel Atom CPU mit 1.6GHz, ansonsten sind 1GB RAM drin, eine 160GB Festplatte, 8,9″ Display, 3x USB 2.0, SD-Card Slot, Multireader für SD, xD und MemoryStick u.s.w., aber nich für CF :neutral:.

Und der Clou ist natürlich, dass er auch super in meinen Fotorucksack oder in meinen Geocaching-Rucksack reinpasst, da wäre fürn Laptop aber ooch sowat von keen Platz jewesen 😛

Und so sieht das gute Stück aus, wers noch nicht kennt.
{aao} Acer Aspire One mit Garmin Legend {aao} Acer Aspire One A150X {aao} linke Seite mit BT-Dongle in USB, VGA, SD-Slot {aao} rechte Seite, Kopfhörer, Mikro, 2x USB, Multi-Card-Reader

Und damit ich mich ganz zum Obst mache, hier noch n Video (am besten, man macht den Ton aus :ups:):

[1] nur mal n Bild
[2] Acer Aspire One A150X

4 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.