Schlagwortarchiv: wetter

der bunte Herbst

So langsam wirds frisch draußen und in einigen Gebieten gab es ja schon einen Vorgeschmack auf die weiße Pracht. Dennoch zeigt sich der Herbst hier Berlin hin und wieder noch von seiner schönsten Seite, so auch heute.

Die Sonne gab sich große Mühe und vertrieb die Wolken, um einen blauen Himmel zu hinterlassen. Die Gelegenheit habe ich auch gleich mal genutzt um 2-3 Schnappschüsse vom restlichen Laub an den Bäumen zu machen.

Die Sonne blitzt durch die Bäume

ne kurze Frage

Wie findet ihr das?

P.S. reicht jetzt mitm Winter 😉

bunt

5,4CDer Blick aufs Thermometer verrät es, es ist schon recht frisch draußen.

Der Herbst färbt weiterhin fleißig die Blätter bunt und auch der heutige 1. November bescherte uns noch ein wenig Sonne. Wünschenswert wäre natürlich, dass der Herbst noch weitere so schöne Tage hat, wie den gestrigen, aber die Wettervorhersage verspricht für die nächsten Tage leider überwiegend Regen.

Aber wir wollen nicht jammern, sondern uns an der schönen bunten Jahreszeit erfreuen, Kastanien sammeln und Figuren basteln, oder vielleicht auch nicht 😉

Herbstlaub

… und nicht mehr lange, dann fängt auch schon die Rodelzeit wieder an :mrgreen:

Wo bleibt eigentlich

der goldene Oktober?

Vorgestern sah das Wetter eher nach April aus, der ständige Wechsel von Sonne und Wolken erinnerte zumindest daran und nun ist es schon so kalt, dass sogar der Aussensensor unseres Thermometers aufgegeben hat*.

Mini-Mopeten-Cache-Tour

Gestern flüsterte mir das Telefon, dass ich mal zu meinen Eltern fahren sollte.

Diesem Wunsch bin ich heute natürlich auch nachgekommen und da das Wetter doch besser als angekündigt war, war die Gelegenheit für ne kleine Tour mit dem Mopped wieder günstig.

Zunächst also erstmal zu den Eltern gefahren und nach eineinhalb Stündchen Plauderei gings auf die Tour zur Dosensuche. So wirklich geplant hatte ich nix. Auf meinem GPSr habe ich ja immer jede Menge Tradis im Umkreis mit D/T-Wertung bis maximal 1,5/1,5. Die sollten in den meisten Fällen auch mit dem Mopped machbar sein.

durchs wilde Havelland

Heute hieß es wieder das Mopped satteln und auf zu einem Cache-Event.

Diesmal war Frank Frank der Initiator, der sein Event ‘Cacher’s Moped: Havelland’ [1] an die etablierte Event-Reihe von moenk anlehnte. Treff war um 11 Uhr vor dem ICC und von dort ging es über die Heerstraße hinaus in das Berliner Umland. Natürlich gab es auch wieder einige Empfehlungen für Caches am Wegesrand, die wir hier und dort aufsuchten.

1 2 3 6