Schlagwortarchiv: werkstatt

LED-Blinker richtig anschließen

Oft gibt es den Wunsch am Mopped kleinere und damit meist LED-Blinker[1] anzubauen. Meist aus optischen Gründen, bieten sie jedoch auch den Vorteil, dass sie durch die LED-Technik deutlich länger halten.

Nun kann man natürlich einfach die originalen Blinker mit ihrer 21 Watt Lampe einfach gegen LED-Blinker austauschen, bemerkt aber dann sehr schnell, dass dann irgendetwas nicht stimmt.

Es gibt also ein paar Dinge dabei zu beachten.

3. Auflage: Louis Schrauber-Handbuch

Neben Bekleidung, Verschleißteilen und Zubehör, bietet Louis auch Literatur rund um das Thema Motorrad.

Das Louis Schrauber-Handbuch erscheint nun in der 3. Auflagen und bietet auf 148 Seiten insgesamt 41 verständliche Anleitungen zu Wartungs- und Reparaturarbeiten. Die Louis-Schrauber-Crew behandelt dabei Themen vom einfachen Ölwechsel, bis hin zur Fehlersuche und Verwendung eines Multimeters.

© Louis Motorradvertriebs GmbH

© Louis Motorradvertriebs GmbH

Dabei eignen sich die Tipps und Tricks nicht nur für Anfänger, sondern dienen auch als Checkliste für Fortgeschrittene, um nichts Wichtiges zu vergessen.
In dieser dritten Auflage sind 16 neue Tipps hinzugekommen, die sich beispielsweise mit der Metallpolierung oder der Synchronisation der Kraftstoffaufbereitung befassen.

Operation gelungen

Patient fährt, immer noch und besser 😉 .

Gestern hab ich meinen Hobel zum Mopetendoktor in Kreuzberg [1] gebracht. Nach der Empfehlung durch moenk [2] und meinen ersten persönlichen Kontakten mit den Leuten, war ich mir sicher, dass mein Mopped hier richtig aufgehoben ist.

Den Termin für gestern habe ich vorsorglich schon Wochen vorher gemacht, da die Saison ja gerade angefangen hatte, war es auch schon recht voll, vor allem um Ostern herum. Bei mir war es nicht ganz so dringend.