Schlagwortarchiv: WebDesign

Unsere WordPress-Plugins

Für die Leute, die es interessiert, habe ich hier mal alle Plugins aufgelistet, die wir in unserem Blog derzeit verwenden. Während der Auflistung kam mir jedoch der Gedanke, evtl das ein oder andere zu entfernen. Mal schauen auf was man so verzichten kann.

Da die Liste doch ziemlich lang ist 😯 gibts mal zu Abwechslung den recht seltenen weiterlesen-Link.

Apples Safari für Windows

Vor 2 Tagen las ich in Peruns Weblog [1], dass es den Safari 3 von Apple nun auch für Windows gibt [2]. Die als Beta gekennzeichnete Version, erfordert laut Apple mindestens Windows XP. Da ich immer noch auf Windows 2000 herumgurke und experimentierfreudig bin, wagte ich die Installation. Erstaunlicherweise funktionierte es und nach einem Neustart konnte ich den Browser auch ‘benutzen’. Durch die Kommentare in Peruns Weblog war ich natürlich schon auf die fehlerhafte Darstellung von Webseiten vorbereitet, aber was ich erblickte war alles andere als nur teilweise fehlerhaft.
Bei mir sah die Seite von Apple so aus:
Safari-Kauderwelsch
Ich konnte jedoch, mehr oder weniger blind, Adressen in die Zeile eingeben, aus z.B. www.perun.net wurde dann yyy0rgtwp0pgv. Die Seiten kann ich jedoch dann wie gewohnt lesen, auch wenn hier und da einige Dinge nicht sichtbar waren.
Kurze Zeit nach diesen Tests, habe ich den Safari auch wieder deinstalliert.
Irgendwann, vor Monaten, hatte ich mir bereits mit Swift [3], einen KHTML-Browser installiert. Benutzt habe ich ihn ebenfalls nur kurz.
Gedacht war es ja, um als Windows-Nutzer Webseiten auch in Browsern für Mac OS zu testen. Um ehrlich zu sein, war ich enttäuscht. Die Darstellung ist auf einem echten Mac anders als eben in solchen Adaptionen für Windows. Selbst im Firefox sehen Seiten unter Linux, Windows oder Mac OS deutlich unterschiedlich aus.

Wie hat das bei uns mit dem Bloggen angefangen …

Eben hab ich bei DocProc auf das-bloggt.de [1] gelesen, dass es ein Blog-Projekt zum Thema “Wie bist Du zum Bloggen gekommen” auf Probloggerworld [2] gibt.
Angefangen hat eigentlich Vio am 24. Januar 2005 [3] mit einer WordPress-Installation, damals noch unter blog.violations.de, warum weiß sie selber nicht mehr so genau.
Da ich ein wenig dabei geholfen hatte und das ganze eben auch recht interessant fand, hab ich dann genau einen Tag später meinen ersten Beitrag schreiben können [4]. Tja, Ziele hatten wir eigentlich keine, denke ich zumindest, einfach nur Dinge die einen bewegen, die man erlebt hat oder sonstigen Kram mal aufschreiben. Und wie sich nun nach fast 2,5 Jahren herausstellt, ist das auch ganz praktisch, wenn man nochmal nachschauen kann, was man wann gemacht hat :mrgreen:. In dieser Zeit hat sich vieles getan, Plugins und Designs wurden getestet. Letzteres wurde mehr und mehr individuell.
Selbst meine Mutter, die Blog-Oma [5], hat nur wegen unserer Blogs mit dem Bloggen angefangen und jede Menge neuer Leute kennengelernt.
Da Vio in ihrem Blog länger nicht aktiv war, entschlossen wir uns im November 2006 zu einer Zusammenführung unserer beiden Blogs zu einem gemeinschaftlichen Blog [6]. Tja, und so dümpelt das ganze nun vor sich hin :wink:.

(IRC) Chat auch wieder bei mir

Ich hatte ja schön früher auf meiner Website mal n IRC Chat-Applet gehabt, aber irgendwann isses dem Umbau oder so zum Opfer gefallen.
Da die Vio auf ihrer Seite schon seit einiger Zeit wieder eins nutzt, dachte ich mir, kann ich ja auch wieder machen. Zumal wir ja eh beide in dem Channel sind :mrgreen:.

Also hab ichs heute wieder eingebaut, vielleicht kommt der eine oder andere dann mal spontan rein, bevor mir per Mail die viele Fragen gestellt werden.

Für alle die schön über einen IRC-Client verfügen und eh schon im Quakenet drin sind, der Channel lautet #gestoerte ;).

1 2 3 4 5 7