Schlagwortarchiv: verwandte

mal was helfen

Am Vormittag rief mich mein Schwager (Bruder meiner Frau) an, er steht im MediaMarkt vor einem Computer und fragte ob der gut sei. Ich lies mir alle Daten durchgeben und bejahte dann die Frage.
Am Vorabend dann ein erneuter Anruf, es gibt hier und da ein paar Probleme und ob ich denn helfen könnte. Als Info, der alte PC war noch mit Windows 98 bestückt und hatte schon einige Jahre auf dem Buckel, so dass die Umstellung auf Windows XP nicht so leicht wird, auch wenn es jetzt schneller geht.
Kurz einige Dinge schon telefonisch besprochen und etwas geholfen, kam das Problem Telefonanlage und alte Treiber für 98 auf. Also gut, ich lud die Treiber aus dem Netz, brannte eine CD und wartete darauf, dass sie mich abholen.
Dort angekommen gleich die neuen Treiber installiert, die Anlage konnte programmiert werden, jedoch funktionierte die integrierte ISDN-Karte nicht. Nach einigem Probieren half nur noch der Anruf bei der Telekom-Hotline.
So wurde dann eine neue Firmware eingespielt und nach einem Reset und Neueinstellung der Telefonanlage war nun auch eine Anwahl ins Internet möglich. Der Zugang zu T-Online funktionierte jetzt zwar seltsamerweise nicht mehr, evtl. Fehler in den Zugangsdaten, aber ein rasch eingerichteter Notzugang über Freenet tut auch seine Dienste.
Zwischendurch und zum Schluß wurden noch einige Sachen eingestellt und der Computer kann jetzt so erstmal genutzt werden.

“Dringend” nach Berlin

Also eigentlich hat mein Opa am 13.9. Geburtstag, also mitten inner Woche. Zuerst dachte ich, naja fährst dann am Wochenende danach mal hin, aber dann fiel mir ein, nee, da is ja Wahl und das is dann net so günstig, also beschloß ich eigentlich zu Hause zu bleiben. Den 80. Geburtstag hatte er ja letztes Jahr, da wäre der jetzt ja nicht so wichtig.
Nun rief mich doch der Opa am Montag an, ich solle doch kommen, er is der Meinung, dass es sein letzter ist, naja, wie alte Menschen manchmal so sind. Nachdem ich erklärt habe, dass ich ja eigentlich arbeiten müsse, ließ er dennoch nicht locker und bat mich doch einfach frei zunehmen. Nun denn, ich sagte also zu und hatte meine Ruhe damit :???:.
So werde ich Freitag oder Samstag nach Berlin fahren, da bin ich jetzt noch unentschlossen.
Und wenn ich schonmal da bin, werde ich natürlich auch einen Bekannten besuchen, der heute Geburtstag hat. So ist das Ganze dann wieder doppelt nützlich. Mal schauen wie lange ich bleibe, weil: wenn frei, dann die ganze nächste Woche :mrgreen:.

Dinopark und Ausstellungen

Heut Nachmittag sind wir ganz spontan noch zum Gartenschaugelände in Kaiserslautern gefahren um die dortigen Dinos anzuschauen. (Bilder gibts in einem älteren Beitrag).
Auf dem ganzen Gelände gibt es auch ab und an mehrere Ausstellungen, diesmal war eine kleine Spielzeugausstellung und Phänomenon dort. Letzteres ist so etwas wie das Spectrum in Berlin, also Physik zum Selbermachen. Da gabs also wieder jede Menge Spiegel, Drehstühle etc :mrgreen:. Und auch ganz tolle Seifenblasen-Kunststücke
seifenblase.jpg

Es war alles recht interessant für uns, mein Neffe war sehr begeistert und die Zeit verging wie im Fluge.

1 5 6 7