Schlagwortarchiv: verkehr

Der Mai ist gekommen

die Bäume schlagen aus und scheinbar manchen Leuten so derbe aufs Gehirn, dass sie die Verkehrsregeln und alles um sich drumrum vergessen.

Nach meinem Crash am Freitag [1], bin ich ja noch aufmerksamer, was in den letzten 2 Tagen auch wirklich nötig war.

Am Samstag bin ich ja bereits vorm Frühstück zum letzten Konsum [2], einem neuen Cache in der Nähe, gefahren. Da gabs zwar nur Radweg-Parker, aber auch die schauen beim losfahren meist nur nach vorne.
Nach dem Mittag hab ichs Fahrrad mal stehen gelassen und Vio und ich sind zunächst mal ins Futterhaus am Elsterwerdaer Platz gefahren um nach einem neuen Rennmauskumpel für Simon zu schauen.

Was ist denn heute auf Berlins Straßen los?

Ok, ist ne Großstadt und eben immer viel Verkehr, aber dass es mich heute gleich 2 mal erwischt hätte, ist nicht normal. Liegts am Wetter oder am Ende der IFA, dass manch einer keinen Blinker und Rückspiegel benutzt oder mal genauer hinschaut ob frei ist?

Ich kann soviel Adrenalin nicht gebrauchen auf dem Heimweg, ich brauch da Entspannung.
Dann kommt da noch ne neue Baustelle in der Schlichtallee hinzu, die nicht vorher ausgeschildert war. Konnte ich natürlich nicht von der Hauptstraße links abbiegen und musste einen Umweg fahren. Naja, für morgen weiß ichs jetzt besser 😕