gefunden: MoCache-Runde an Himmelfahrt

Aus $Gründen ist dieses Jahr natürlich alles anders und so können gewisse Traditionen in der bekannten Form nicht aufrechterhalten werden.

So fiel unter anderem bereits die übliche Cache-Mopped-Tour am Ostermontag aus und irgendwie habe ich mir auch gar keine Gedanken über die anderen sonst regelmäßigen Termine gemacht. Doch als Jony mich vergangenen Montag anschrieb und eigentlich rhetorisch fragte, dass es wohl dieses Jahr kein Himmelfahrtskommando geben würde, fand ich es eine gute Idee, in einem sehr kleinem Rahmen etwas zu unternehmen.

verzaubert: krummer Wald – Krzywy Las

Der gestrige sonnige Samstag lockte die Nachtgestalten ins Freie.

Den krummen Wald[1] bei Nowe Czarnowo in Polen kurz hinter der Oder war schon länger auf meiner muss-ich-malbesuchen-Liste und obwohl Jony aus der Nachtschicht kam, wollte auch er das schöne Wetter nutzen. So verabredeten wir uns morgens zur Abfahrt gegen 13 Uhr, damit er noch ein wenig schlafen konnte.

Pünktlich um 13 Uhr stand ich an seiner Tür und wir sattelten die Stahlrösser um Richtung Norden aufzubrechen. Der B158 folgend bis nach Tiefensee bogen wir auf die B168 Richtung Heckelberg ab, weiter durch Eberswalde über Chorin ging es nach Schwedt. Über die B2 fuhren wir bis Gartz und folgten dann der B113 nach Osten über die Oder nach Gryfino in Polen.

Blogverzeichnis Bloggerei.de