Schlagwortarchiv: tv-karte

kein TV Ton unter Ubuntu

Nachdem ich ja kürzlich Probleme mit Windows XP und meiner neuen Hardware hatte [1], war es natürlich auch Zeit mal wieder meine Ubuntu-Wechselplatte einzuschieben. Glücklicherweise ist ja Linux nicht so mäkelig und startete natürlich ohne Probleme. Bis auf die Netzwerkkarte funktionierte auch alles und nach einem weiteren Neustart, lief auch dies.
Verwundert stellte ich auch fest, dass der Pinnacle Dazzle TV Mobile in der Hardwareliste auftauchte. Daraufhin suchte ich im Internet nach geeigneten Programmen um TV zu schauen. Ich entschied mich für XAWTV und installierte schnell das nötige Paket. Nach kleinen Schwierigkeiten und abermals nachlesen in Foren und Wikis, habe ich es auch zum laufen bekommen und konnte immerhin alle TV-Kanäle empfangen.
XAWTV mit Dazzle TV Mobile Leider habe ich es noch nicht hinbekommen auch den Ton zum Bild zu hören. Da werde ich mich wohl noch genauer beschäftigen müssen.
Also wer helfen kann, immer her mit den Tips.

Alternative Software für TV-Karten

Da mir das Pinnacle TV-Center einfach zu groß ist und wenn es läuft, die CPU-Last auch recht hoch ist, habe ich mich nach Alternativen umgesehen und bin dabei auf 2 kostenlose Programme gestoßen.
Zum einem K!TV [1] und zum anderen ChrisTV Lite [2]. Beide Programme habe ich ausprobiert.
Beide Programme sind klein, schnell installiert und in deutsch verfügbar. Beide verfügen über einen einfach zu bedienenden Programmsuchlauf. K!TV startet sehr schnell und so kann man kurz nach dem Klick auf das Programm-Icon einfach Fernsehen. ChrisTV braucht zwar einen Augenblick länger und es erscheint auch kurz eine OSD-Meldung, dass dieses Programm nur nichtkommerziell genutzt werden darf.
Leider ist es mir nicht gelungen mit K!TV auch den TV-Ton zu hören, das Bild war vorhanden, jedoch scheint es mit meinem Dazzle nicht so richtig zu funktionieren. So blieb ich also bei ChrisTV hängen.