Schlagwortarchiv: tschechien

#MoCro17: Fazit, Fakten und Film (Teil 1)

Teil 11 von 14 des Reiseberichts 2017.1 Kroatien

Schon 2 Monate ist es her, dass wir nach und durch Kroatien fuhren.

Ich denke gerne zurück und wir hatten eine großartige Zeit. Das Wetter war wunderbar, ein richtiger Sommer und über die 2-3 sehr kurzen Regenschauer konnte man problemlos hinweg schauen, auf Grund der warmen Temperaturen.

Andere Länder, andere Sitten

Es geht mir ja schon lange so, dass ich mich immer auf den Grenzübertrit in die Nachbarstaaten freue, vor allem wenn man von der deutschen Autobahn kommt (die wir notgedrungen zum Vorankommen nehmen).

Budweis: nicht nur Bier gibt es hier

Teil 10 von 14 des Reiseberichts 2017.1 Kroatien

Nach dem doch etwas trüben Mittwoch in Zagreb, begrüßte uns der Donnerstag (8. Juni) mit blauem Himmel und Sonnenschein. Das sah also gut aus für die Weiterfahrt nach Budweis in Tschechien.
Da es wieder mal galt schnell Strecke zu machen, denn es lagen gute 500km vor uns, ging es über die Autbahn von Kroatien durch Slowenien und Österreich nach Tschechien.
Alles in Allem nur wenig spektakulär, aber eben zweckmäßig. Nach etwas über 8 Stunden inklusive einiger Pausen, waren wir also in Budweis.

Short Way Round: der Film

Teil 8 von 8 des Reiseberichts 2011 Short Way Round

Wir haben natürlich auf unserer Reise keine Kosten und Mühen gescheut und hatten immer ein Filmteam an unserer Seite.

Ach nee, das war ja nur ein Traum und schön wärs, wenn es so gewesen wäre. Hin und wieder haben wir aber auch die Videokamera ausgepackt und mal drauf gehalten.

In erster Linie auf unsere Visagen, aber ab und an gibt es auch Gegend zu sehen.
Vorgestellt hatte ich mir das ja schon etwas anders, aber es mangelte etwas an Zeit, Technik und den Darstellern. :mrgreen:

Nun denn, hier das Ergebnis:

Short Way Round: Tschechien-Etappe

Teil 1 von 8 des Reiseberichts 2011 Short Way Round

{swr} Air RestaurantAm letzten Sonntag im August ging es endlich mit unserer kleinen Tour los[1]. Die erste Etappe führte uns nach Tschechien und alles lief wie geplant.
Mal abgesehen von Pipi-Pausen, war unser erster geplanter Halt das Air Restaurant in Petrovice[2].

Pünktlich zur Mittagszeit waren wir dort und Hunger hatten wir natürlich auch mitgebracht. Zuerst musste dort aber natürlich eine Dose[3] gesucht werden und nachdem das erledigt war, genossen wir ein reichhaltiges Mittagsmenü im Flugzeug.
Das Erlebnis hier war sehr interessant, die Preise sind niedrig und das Essen ist lecker.

in 2 Wochen gehts los

So langsam wird es ernst mit der sehr lang geplanten Tour gemeinsam mit meinem Bruder.
Wir freuen uns ja schon sehr darauf und denken auch, dass wir gut vorbereitet sind. Zelte, Schlafsäcke und ganz wichtig die Regenkleidung ist vorhanden, da kann eigentlich nix schief gehen. :mrgreen:

Symbolbild Reise

Die Tour haben wir nun auch schon so oft umgeplant und optimiert, dass wir sie nahezu aus dem Gedächtnis abfahren könnten, aber dennoch sind genug Navigationsgeräte dabei und am Ende werden wir mit Sicherheit doch mal den einen oder anderen Abstecher fahren und den geplanten Weg verlassen.