Schlagwortarchiv: tram

ÖPNV-Service-Tweets für Berlin

Twitter-Logo An dieser Stelle möchte ich ein paar wirklich hilfreiche und tolle Twitter-Accounts vorstellen, die jeden Tag ihr Bestes geben und aktuelle Meldungen zu Betriebsstörungen, Ausfällen und Ersatzverkehr kund tun.

Die Accounts für die S-Bahn[1][2], Tram[3] und U-Bahn[4] sind nicht offiziell und werden ehrenamtlich betrieben.

Da muss man einfach mal ganz ganz vielen Dank für eure Arbeit sagen.

ÖPNV-Tweets

Bahn frei!

Nachdem meine Mutti und ich bereits am Samstag viel Spaß beim Rodeln hatten [1], ging es heute wieder auf die Piste.

Da wir das bereits vor einigen Tagen ausmachten, hatte ich gestern schon meine Bedenken, ob denn die Bahn überhaupt genug Schnee hergeben wird. Den bis gestern hatte es nicht neuerlich geschneit. Heute morgen sah ich aus dem Fenster und es schneite wieder. Aber als Realist war mir klar, dass das nicht reichen wird. Dennoch machte ich mich auf zum Volkspark Prenzlauer Berg.

Schneevergnügen

Was gibt es denn besseres, bei dieser schönen weißen Pracht da draußen, als mit dem Schlitten einen Berg hinabzusausen?

Meine Mutti [1] 😉 rief mich heute Vormittag an und fragte mich ob ich denn nicht auch Lust hätte heute rodeln zu gehen. Da ich noch nichts für den heutigen Tag vor hatte, überlegte ich kurz und willigte dann ein. Da ich aber natürlich erst noch frühstücken wollte, es aber bereits 10 Uhr war, verabredeten wir uns zu 12 Uhr an der Tram-Haltestelle Hohenschönhauser Str. Ecke Weißenseer Weg.

Rund um den Straussee

Viel hatten wir vor, aber der Tag war nicht lang genug.

Am Wochenende hatte ich mir überlegt, dass wir unseren Urlaub auch wirklich sinnvoll nutzen könnten und da wir nicht verreisen, hatte ich eine kleine Tagestour nach Strausberg im Sinn. Natürlich war mein Hintergedanke, neben einem schönen Spaziergang, natürlich die Dosensuche. Also schaute ich nach, welche Dosen für eine Tagestour durch und um Strausberg herum Sinn machten und hatte letztendlich 14 Stück auf der Liste. 😯

Abo gemacht

und zwar bei der BVG [1] für das Monatsticket “VBB-Umweltkarte” Berlin AB. Mit einem Abo spart man ja um die 15 Euro gegenüber dem Einzelkauf pro Monat. Leider geht das Abo erst ab November los, denn um bereits für den Oktober ein Ticket per Abo zu bekommen, hätte ich mich bis spätestens 10. diesen Monats dafür entscheiden müssen. Da ich aber da ja noch nicht so genau wusste ob ich den Job bekomme, war das da noch nicht drin.
Für September hatte ich ja gleich am 1. ein Ticket gekauft, das muss ich dann eben auch noch für den Oktober machen …