Schlagwortarchiv: sonicgrape

Tested: lecturio

Werbung / sponsored post

Vor ca. 2 Wochen wurde mein Mann eingeladen[1], einen Kurs nach Wahl bei lecturio[2] zu testen. Da er dafür im Moment nicht wirklich Zeit hat, aber ich an so Online-Weiterbildungen eh immer interessiert bin und meine Firma eigentlich pro Jahr eine Fortbildung „empfiehlt“, übernahm ich gern diesen Part.

Lecturio wurde 2008 gegründet und ist die führende Plattform für interaktives Online- und Mobile- Learning in Deutschland. Lecturio ermöglicht zeitlich und örtlich flexibles Lernen. An jedem Ort, zu jeder Zeit, auf jedem Gerät.

verspielte blaue Männer

{bmg} Blue Man Group Am Sonntag hatte ich die Gelegenheit[1] mir mit meinem Bruder die Blue Man Group[2] anzusehen.

Wir waren natürlich gespannt wie die Live-Show ist, denn bisher kannten wir die Blue Men ja nur von ihren Fernsehauftritten.

Nachdem wir im Bluemax Theater platz genommen hatten, dauerte es auch nicht mehr lange. Noch bevor die blauen Männer auftraten, musste schon das Publikum mitmachen, denn auf LED-Laufschriftleisten gab es in deutsch und englisch zunächst die Info über besondere und nicht besondere Gäste im Publikum, die wir gemeinsam begrüßten, danach folgte der Nicht-Fotografieren-Eid und schon ging es mit der Bühnenshow los.

Fotobücher von fotokasten

Sonicgrape – Kampagne [1]

FotokastenFotobuch-Anbieter gibt es viele, aber fotokasten [2] bietet neben den herkömmlichen Fotobüchern in A3 [3], A4 [4] oder quadratisch in 30x30cm [5] auch MARCO POLO Reisefotobücher [6] an.

Das Besondere an einem MARCO POLO Reisetagebuch ist, dass neben den eigenen Fotos informative Inhalte aus den MARCO POLO Reiseführern stehen können. Aber nicht nur Fakten aus 80 Reisezielen machen das Buch zu etwas besonderem, auch das Design des Fotobuchs, das an die MARCO POLO Reiseführer angelehnt ist, machen es zu einem Eyecatcher.

Testbericht: DVD frei Haus von Lovefilm (2)

Sonicgrape – Kampagne [1]

Lovefilm-LogoWir hatten nun die letzten 2 Monate Zeit Lovefilm [2] ausgiebig zu testen.

Ganz am Anfang hatten wir zwar unsere Mühe die Leihliste sinnvoll zu füllen, aber nach und nach kamen uns dann schon genug Filme in den Sinn. Lovefilm schlägt vor mindestens 10 Filme auf der Liste zu haben um auch sicher einen davon verfügbaren Film verschicken zu können. Aber wie schon im Kurzbericht von damals [3], kam der erste Film schon, nachdem wir 6 DVDs auf der Leihliste stehen hatten.

Testbericht: DVD frei Haus von Lovefilm

Sonicgrape – Kampagne [1]

Lovefilm-LogoSeit 3 Tagen bin ich nun bei Lovefilm [2] angemeldet um das ganze mal zu testen.

Zunächst mal muss meine seine Leihliste ordentlich voll bekommen, damit man auch in recht kurzer Zeit einen der gewünschten Filme zugeschickt bekommt. Empfohlen wird immer mindestens 10 Filme auf der Leihliste zu haben. Das war gar nicht so einfach, wenn man noch gar nicht weiß, was man sich alles ansehen will.

Aber nachdem ich mich in den vielen Kategorien und Listen umgesehen hatte, konnte ich dann doch den einen oder anderen Film vormerken lassen. Und langsam füllte sich auch die Leihliste.

Testbericht: Glasfoto von Personello

Personello-LogoIch hatte wieder einmal eine Gelegenheit an einer Kampagnen von Sonicgrape [1] teilzunehmen. Diesmal ging es um ein Glasfoto von Personello [2] und so kurz vor Weihnachten ist dies sicherlich auch eine ideale Geschenkidee.

“Glasfoto? Was ist denn ein Glasfoto?” werden sich vielleicht einige fragen.
Ganz einfach, Personello graviert euer Foto in Glas. Aber anders wie bei der mechanischen Gravur geschieht dies nicht auf der Oberfläche, sondern es wird mit einem Hochleistungslaser in das Glas graviert. Der Laser zerstört also innerhalb des Vollglaskörpers die Struktur und da auch ganz feine Schüsse abgeben werden können, sind auch winzige Details erkennbar. Also perfekt für ein Foto.

1 2