Erst ins Technik Museum Sinsheim, dann in die Schweiz

Teil 1 von 4 des Reiseberichts 2020.1 Schweiz

Dieses Jahr ist alles etwas anders.

Pandemiebedingt gab es keine (Vor-)Sommerreise und auch viele Laufveranstaltungen, an denen ich teilnehmen wollte, wurden abgesagt oder standen auf der Kippe. Auch beim Switzerland Marathon Light[1] war es lange Zeit nicht sicher, ob er stattfindet und so war auch die Planung für die jährliche, fast schon rituelle, Tour in die Schweiz sehr wackelig. Glücklicherweise wurden die Reisebeschränkungen aufgehoben und ein Besuch bei den Verwandten stand somit nichts im Wege.

Technik Museum und mehr

Heute sind wir zum Technik Museum in Sinsheim[1] gefahren. Da wir auf dem Hinweg auch am Hockenheim vorbeikamen und heut auch Rennen war, haben wir auf der Autobahn auch mal kurz das Fenster aufgemacht und die F1-Boliden gehört :mrgreen:. Bis nach Sinsheim wars dann auch nicht mehr lang.

Das Museum ist durch die Concorde und die TU-144 schon weit zu sehen und somit auch leicht zu finden. Im Museum selbst gibt es wirklich viel zu sehen, einige Dinge kann man auch “laufen” lassen, wie z.B. einige Orgeln oder auch einen Panzer.

Blogverzeichnis Bloggerei.de