Schlagwortarchiv: shopping

nur kucken, nix kaufen

Da hab ich mich mit meiner Mutter heut nachmittag spontan verabredet um gemeinsam zum Alex zu fahren und mal im Galeria Kaufhof und auch im neuen Alexa mal reinzuschauen.
Unser erstes Ziel war die Sportabteilung im Kaufhof, in der Hoffnung dort eine größere Auswahl an Fahrradschuhen fürs Clicksystem und Helmen zu finden. Leider fiel die Radabteilung sehr mickrig aus und so probierte ich nur 2 Schuhe an, die mir aber nicht wirklich zusagten.
So gingen wir dann rüber ins Alexa, wir wollten ja auch mal sehen was es da in dem neuen Konsumtempel so gibt. Also für nen sonnigen Samstagnachmittag war es sehr voll dort, aber ansonsten isses nen Schuppen wie jeder andere auch.
Wir schlenderten daraufhin zurück über den Alex, aßen Eis und gingen nochmals in den Kaufhof um hier und da ein wenig rumzustöbern und in der Spielwarenabteilung Spiele zu spielen.
Auf dem Weg zur S-Bahn kaufte ich mir noch ein Rostbratwurst und danach fuhren wir dann auch schon wieder nach Hause.

Shower-Shopping

Trotz des verregneten Tages bin ich heut Vormittag ein wenig Einkaufen gewesen. Zunächst in die Apotheke um die Rezepte für Vio abzugeben, da die Sachen bestellt werden mussten, sollte ich zum Mittag nochmal vorbeikommen. Also fuhr ich nach Friedrichshain ins Fahrradcenter und kaufte dort noch 2 Kleinigkeiten fürs Rad. Auf dem Rückweg bin ich dann noch zu Louis gefahren und hab ne Abdeckplane fürs Mopped geholt. Etwas zu früh zurück in der Apotheke musste ich noch etwas warten, habe aber dann natürlich alles bekommen.
Nun hoffe ich, dass es morgen wie versprochen trocken bleibt und ich das erste Mal mit dem neuen Rad fahren kann.

Fahrrad kaufen?

Kataloge sind schon was schlimmes, vor allem wenn man beim Durchblättern dann auf so Ideen kommt. Irgendwie hab ich jetzt das Bedürfnis mir ein Fahrrad zu kaufen. Hab mir bei Otto schon ein 28″ Crossbike von Biria [1] ausgesucht. Nachdem ich nun heute ein wenig in diversen Fahrradforen dies und jenes gelesen habe, denke ich auch, dass es kein schlechtes Rad ist. Ich will zwar kein High-Tech-Fahrrad aber schon was vernünftiges. Leider kann man das heutzutage auch nicht mehr Preis festmachen. Ich weiß aber immerhin was mir nicht gefällt und das sind diese ‘neumodischen’ Rahmen. Meist liegt das auch an der merkwürdigen Hinterradfederung, bin auch der Meinung, dass ich sowas auch nicht wirklich brauche. Der Hardtail-Rahmen von dem o.g. Fahrrad spricht mich eher an und auch sonst find ichs optisch ganz nett.
Aber so richtig durchringen kann ich mich nun auch noch nicht. Jedoch wenn ich an mir runterschau, wärs schon gesund :mrgreen:.

Seifenblasen-Shopping

Gleich nach dem Frühstück sind wir, Vio und ich, losgezogen um mal wieder bei Lush [1] am Hackeschen Markt reinzuschauen. Mit ein paar Badekugeln und Showergels in der Tasche machten wir uns wieder auf den Rückweg. Noch nen kleiner Abstecher in den Supermarkt um Fresskrempel für die nächsten Tage zu besorgen.
Nach dem Mittag musste ich dann nochmal los, um meinen Bruder und Anhang zum Einkaufen zu fahren und sie danach zur Feier bei Freunden zu chauffieren. In der Zwischenzeit kam wie verabredet mein Neffe zu uns, damit wir gemeinsam an seinen Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz arbeiten konnten. Erstmal hieß es rausfinden was ihn wirklich interessiert und was er sich vorstellt. Nachdem das soweit klar war, ging es ans Stellen suchen, wobei dies nicht ganz so einfach war, da für das Ausbildungsjahr 2008/2009 wohl noch nicht so viel angeboten wird. Mit dem kargen Ergebnis wurden dann die ersten Bewerbungen geschrieben. Mehr muss er dann selber suchen und schreiben. Am Abend aßen wir gemeinsam noch leckeren Salat und Pizza und schauten einen Film, bis mein Bruder anrief, dass ich ihn von der Feier abholen kann.

Wechselhaft

war das Wetter heute, als wir, mein Bruder mit Lebensgefährting, Vio und ich, heute wieder ne Shopping- und Tanktour nach Polen machten. Da ich am Samstag meinen Bruder mit Anhang zu Verwandten in Meck-Pomm fahren soll, passte es heute eben gut. So verbummelten wir den Tag auf den reichhaltigen Märkten und natürlich wurde dies und jenes auch gekauft, wie Sesamknabberspaß für uns und 10kg Möhren für unsere Tiere.

1 2 3