Schlagwortarchiv: schutzkleidung

Neue Klamotten im Kasten

Vor n paar Tagen hab ich mir neue Klamotten fürs Moppedfahren bestellt, probiert hatte ich schon mehrmals im Laden und wusste also was ich wollte. Jedenfalls kam das große Paket von Tante Luise heute mit neuem Helm (Caberg 505 Chrono), Jacke (Streetfighter Action), Hose (Streetfighter) und Stiefeln (Streetfighter Short) heute. Gerade richtig, denn heute wollte ich es auch nochmal mit den Videoaufnahmen gemeinsam mit meinem Bruder probieren.
So machten wir uns heute Nachmittag nochmals auf und diesmal konnten wir auch jede Menge Material in Form von bewegten Bildern konservieren, dabei ist auch das Bild hier entstanden 😀

Liebe Autofahrer

ich hab da mal eine Bitte:

schaut doch bitte kurz vor dem Benutzen der Scheibenwaschanlage kurz in den Rückspiegel ob da nicht evtl. ein Motorradfahrer ist.
Ich hab nämlich keinen Scheibenwischer am Helm und wenn das Visier offen ist, brennt das auch ein wenig in den Augen, was dazu führt, dass ich nichts sehen kann. Außerdem zerstört das Seifenwasser auch die Imprägnierung meiner für mich notwendigen Schutzkleidung, sprich ich werde bei Regen von innen nass.
Es wäre nett, wenn seitens der Autofahrer da ein wenig Rücksicht genommen werden kann, sonst seh ich mich beim nächsten Mal gezwungen den jeweiligen Fahrer unsanft durchs Seitenfenster zu ziehen um die Sache mal persönlich zu klären ;).

auch wenns im Sommer warm ist

immer an ausreichende Schutzkleidung beim Moppedfahren denken. Lieber schwitzen als sowas:

Schürfungen

Wem das noch nicht als Argument reicht, kann sich auf Ride2Die.com [1] noch mehr ansehen was passieren kann, wenn man nur mit Shirt und Shorts fährt.

Liebe Roller und Mofa-Fahrer, auch bei geringen Geschwindigkeiten (25-45km/h) kann man bei Stürzen solche schweren Verletzungen davon tragen.

[1] Ride2Die.com
[2] Schutzkleidung-Broschüre – Institut für Zweiradsicherheit e.V.