Schlagwortarchiv: roadrider

fast 16000 km später

Vor 3 Jahren (und ein paar Tagen) kam die SevenFifty ins Haus[1]. Damals für den geplanten Schwedenurlaub angeschafft und auch gleich mit frischen Reifen ausgestattet.

Zu der Zeit entschied ich mich für die Avon Roadrider[2] der nun nach knapp 16tkm gegen den Metzeler Z8 getauscht wurde.

Der Avon war zwar günstig, aber keinesfalls der schlechteste Reifen. Immerhin hat er gehalten und bis auf stark regennasser Fahrbahn auch ausreichend gegriffen. Ob nun im schwedischen Flachland oder über die Alpen bis hinunter nach Italien, ich bin immer sicher überall angekommen.

neues Profil für die Dicke

Letzte Woche dachte ich ja, dass es ziemlich knapp wird mit den neuen Reifen [1], aber am Freitag waren sie dann doch schon da.

Also hatte ich sie am Nachmittag auch gleich in die Werkstatt gebracht, damit sie montiert werden können. Das dies nicht sofort passiert war mir ja klar, aber mir reichte es ja bis spätestens zum Mittwoch dieser Woche.
Zugesagt wurde mir Dienstag und der war ja nun heute.

Heute morgen kam dann auch schon der Anruf, also brauchte ich nur noch eine Mitfahrgelegenheit. Da ich bereits im Vorfeld mit meinem Bruder darüber sprach, musste ich also nur noch etwas warten, bis auch er Zeit hatte mich zur Werkstatt zu fahren.