Schlagwortarchiv: potsdamer platz

riesiges Ereignis

Heute hats geklappt.

Gestern schrieb ich ja schon [1], dass ich es heute Vormittag nochmal versuchen wollte die Riesen zu sehen. Wie verabredet, traf ich mich gegen halb 10 mit meiner Mutter am S-Bahnhof und wir fuhren gemeinsam bis Friedrichstraße. Von dort ist es nur noch ein kurzer Spaziergang bis zum Brandenburger Tor, von dem aus die beiden Riesen [2] ab 11 Uhr ihren Weg über die Straße des 17. Juni bis zur Moltkebrücke antreten wollten.

Mathema im DTMB

Als Abschluss des Moduls HTML und Flash und als lockeren Ausklang nach der heutigen Klausur, ging es heute zur Mathema Ausstellung [1] im Deutschen Technikmuseum Berlin.

Da ich die Klausur wieder schnell hinter mich bringen konnte, die Zeit war großzügig bemessen und noch Zeit war, bis wir gemeinsam die Ausstellung besuchen wollten, habe ich die Zeit natürlich auch gleich genutzt, um die eine oder andere Dose dort in der Nähe zu suchen.
Ganze 2 Tradis waren in Museumsnähe, die ich auch noch vor dem Besuch finden wollte. Aber wie das immer so ist, es geht nicht alles wie man es so möchte.

Spaziergänge

Gestern waren Vio und ich am Vormittag unterwegs zur Amerika Gedenkbibliothek [1], da sie eine der größten Bibliotheken Deutschlands ist und auch viel fremdsprachige Literatur und andere Medien im Repertoire hat. Da leider die gesuchten DVDs mit Richard Armitage [2] alle verliehen waren, gingen wir mit leeren Händen.
Da wir nun ja schon unterwegs waren und die Sonne schien, nahmen wir nicht den gleichen Weg zurück nach Hause, sondern fuhren noch schnell zum Potsdamer Platz um dort einen Kleine Runde zu drehen. Da es doch recht windig war, blieben wir aber nicht lange.