Schlagwortarchiv: polen

Kurztrip an die polnische Ostsee #twollin – 1/2

Teil 1 von 2 des Reiseberichts 2010.2 polnische Ostseeküste

Unser mehr oder weniger spontaner Trip startete am Dienstagmorgen in Berlin und brachte uns im Laufe des Tages bis nach Rewal an der polnischen Ostseeküste.

Für unsere Tour wählten wir den Grenzübergang Hohenwutzen um dann auf der polnischen Seite über Choijna, Gryfino, Szczecin nach Rewal zu gelangen.
Die Straßen bis Szczezin sind mittlerweile doch besser als früher, zumindest war es nicht so schlimm, wie mir mein Bruder sagte, und so kamen wir zügig voran. Den ersten Schock erlebten wir dann erst nach dem Tankstop in Szczecin, als wir die Tankstelle verließen und die Hauptstraße komplett mit eine öligen Substanz überzogen war und Bremsen keine gute Idee war. Dennoch war es nötig, da die Ampeln rot zeigten und jede Menge Autos da waren. Irgendwie haben wir es dann auch geschafft zum Stehen zu kommen und nicht ungewollt abzusteigen. Die Schmierfilm zog sich ziemlich lang hin und ging sogar noch um den nächsten Kreisverkehr, zum Glück war es in der Nähe des Bordsteins etwas trockener und wir tuckerten mit Schritttempo dahin.

ich bin dann mal kurz weg (#twollin)

Nächste Woche irgendwann wollen mein Bruder und ich die letzten gemeinsamen Urlaubstage nutzen, um einen kleinen Trip an die polnische Ostsee zu unternehmen.

Wie sich das für uns gehört, werden wir das mit den Moppeds machen und einfach drauf losfahren. Ziel ist die Insel Wollin (Wolin) [1] und auf dem Hinweg werden wir ab Hohenwutzen durch Polen eiern. Zurück würde ich gerne über Usedom fahren, mal sehen was sich so ergibt.

Wir haben dafür nix geplant und uns vorher nur über mögliche Unterkünfte wie Bungalows auf Campingplätzen oder Pensionen informiert. Da bin ich natürlich gespannt wo es uns hin verschlägt.

Himmelfahrtskommando

Wie schon im letzten Jahr [1], gibt es auch in diesem Jahr ein Cacher’s Moped Event an Himmelfahrt.

Diesmal hat TwinGin [2] zum Cacher’s Moped Slubfurt [3] eingeladen und die Route soll weit Richtung Osten führen und auch teilweise in Polen entlang gehen.

Ich bin diesmal nicht mit auf Tour, war aber dennoch am morgentlichen Treff dabei um allen Teilnehmern ‘hallo’ zu sagen, den dort vorhanden Multi [4] auch noch zu suchen und einen GeoKrety darin abzulegen 😉

kalt und heiß

Ein ganzer Tag mit meinem Bruder :mrgreen: .

In letzter Zeit kommt es scheinbar öfter vor, dass ich mit meinem Bruder unterwegs bin. Schon am Freitag stand er mir hilfsbereit zur Seite und fuhr mich unter anderem schnell mal zur IHK. Dabei erfuhr ich, dass er meinen Vater am Samstag aus dem Krankenhaus abholen wollte und ich fragte natürlich ob ich da auch mitkommen kann.

polnische Dosen

Der gestrige sonnige Sonntag sollte abermals für eine kleine Mopped-Caching-Tour herhalten und so rief ich meinen Bruder an und fragte ob auch er dazu Lust hat.

Wir einigten uns auf eine Tour entlang der deutsch-polnischen Grenze auf der polnischen Seite, da es da auch ein paar Dosen zu suchen gibt. Aber auch für den Rest des Weges hatten wir einige geplant.

Das Beuteschema war klar, keine Dosen über D/T-Wertung 2 und trotz dieser Einschränkung waren wir leider nicht immer erfolgreich.

off-the-cuff.

Ganz spondaaan warn wa heut nachmittach mal nach Polen aufn Markt gefahrn, und das nur, weil ich heute morgen beim Durchkucken von nem Versandhaus-Katalog schnutenziehend zu ihm gemeint hab “Mönnooo, die hamm da ga keine so schönen Parkas drinne, wie se da letztens aufm Markt hattn…” Hatte die Tage och schon mal bei Ebay rumgestöbert, aber auch nix Gescheites gefunden. DER besagte (gesehene) Parka spukte mir eben im Kopp rum, der hätte och nur 20 Euros gekostet…
Also rinn inne Motorrad-Kluft, ruff uff die Maschine und ab dafür. :mrgreen:

1 2 3 4