Schlagwortarchiv: pocketpc

Verkaufe: HP iPAQ H4150 PocketPC

{ppcv} HP iPAQ H4150 im AlucaseNun ist es soweit, ich hab mich endlich dazu durchgerungen.

Wegen chronischer Nichtnutzung trenne ich mich jetzt von meinem PocketPC HP iPAQ H4150.
Zusammen mit etwas Zubehör habe ich das gute Gerät in die Bucht [1] gestellt. Wer also noch auf der Suche nach einem PocketPC ist und ihn beispielsweise für Paperless-Caching, z.B. mit GPXview [2], oder als MP3-Player nutzen will, kann ihn sich ja mal ansehen.

papierlos zu Deutschlands Erstem

Gestern Mittag traf ich mich mit Ralf und Familie an meinem Cache Rosenfelder Platz für die Übergabe der gewünschten Gutscheine [1]. Wir plauderten ein wenig und ich sah, das sie mit einem iPAQ H4150 unterwegs sind und so kamen wir auch zum Thema ‘paperless caching’.

Mein iPAQ, auch ein H4150, liegt seit geraumer Zeit nur noch rum, das WLAN funktioniert zwar bei dem Kleinen, aber die Geschwindigkeit ist alles andere als ausreichend um ihn noch für Hörspiele im Bett zu nutzen. Für Emails und kleine Websites gehts aber noch. Wie dem auch sei, durch das gestrige Gespräch und den Hinweis auf GPXview [2] habe ich mich nochmals mit dem Thema paperless caching befasst und mir diese Tool auf meinem Pocket PC installiert. Es ist zwar alt, aber dafür benötigt es kein .NET-Framework und macht auch das was es soll, GPX-Dateien anzeigen.

auf der Suche nach einem PHP-Script, ich bin doch nicht jeck …

auch wenn heute der *brech* 11.11. ist.

Aber irgendwie bin ich zu blöde zum Finden. Habe gestern schon ne ganze Weile gesucht und zwar ein PHP Webmail Script, welches aber mehrere POP3/IMAP-Server auf einmal unterstützt.

Meine Anforderung sind auch gar nicht so groß:

  • Einrichten mehrere Konten/Server für einen Login
  • Abrufen der Emails als Kopie bei Bedarf
  • gern mit MySQL-Anbindung, wobei die EMails nicht dauerhaft dort gespeichert werden müssen
  • Mehrere Absende-Emailadressen pro Konto/Server möglich
  • E-Mail-Signaturen für die jeweiligen Konten
  • achja, und natürlich kostenlos :mrgreen:

MyPhoneExplorer Version 1.7 erschienen

Die beliebte Verwaltungssoftware MyPhoneExplorer [1] für SonyEricsson Mobiltelefone, die unter anderem auch die Synchronisation mit Thunderbird und Lightning beherrscht [2], ist gestern in einer neuen Version erschienen.

Neben Änderungen und Bugfixes im Hintergrund gibt es folgende neue Funktionen:

  • UIQ3-Telefone werden voll unterstützt (P990i, P1i, M600i, W950i, W960i, G700, G900)
  • Notizen können ausgelesen und bearbeitet werden
  • SMS-Chatfunktion
  • universeller Dateisync mit Filteroptionen
  • in Serienterminen werden nun auch Ausnahmen unterstützt
  • Offlinebackup: Sicherung erstellen ohne angeschlossenes Handy

[1] MyPhoneExplorer Homepage
[2] Thunderbird und Mobiltelefon SonyEricsson synchronisieren

QR Code für den Blog

Beinahe genauso lange wie es diesen Blog gibt, gibt es auch die Möglichkeit mit mobilen Endgeräten wie Handys, Palms oder PocketPCs den Blog zu besuchen.

Blog auf Pocket PC

Da ich in letzter Zeit immer häufiger in Zeitungen, Zeitschriften und auch auf Websiten diesen kleinen QR Codes [1] begegnet bin, habe ich also auch für diesen Blog rasch einen erstellt:
QR Code für den Blog
Der Code befindet sich auch dauerhaft am Ende jeder Seite.

Das spart einem das lästige Eintippen der Adresse oder sonstiger Informationen, wenn man auf seinem Fotohandy einen QR Code Reader [2] installiert hat.

Thunderbird und Mobiltelefon SonyEricsson synchronisieren

Gestern [1] schrieb ich ja wie man einen PocketPC mit Thunderbird inkl. Lightning synchronisieren kann.
Wer ein Mobiltelefon von SonyEricsson hat und gerne seine Kontakte und Termine damit synchronisieren möchte, dem empfehle ich die Software MyPhoneExplorer [2].
MyPhoneExplorer (MPE) bietet zunächst einmal die normale Verwaltung der im Handy gespeicherten Kontakte, Termine, etc. durch eine eigene Oberfläche an. Doch der Mehrwert besteht in der Möglichkeit, diese Daten auch mit anderen Diensten/Programmen zu synchronisieren. Neben Outlook Express, Outlook XP und Gmail/Google geht dies eben auch mit Thunderbird und Lightning.

1 2