Schlagwortarchiv: olympiastadion

eingeplant: laufen in Berlin

Auch wenn mich der Unfall[1] und die nachfolgende lange Genesungszeit im Lauftraining ordentlich zurück warf, möchte ich auch diese Jahr wieder an dem einen oder anderen Wettkampf teilnehmen.

Ich laufe zwar seit geraumer Zeit wieder regelmäßig und mittlerweile auch wieder recht ordentlich, aber für mehr als die kurze 6km Runde am Sonntag habe ich mich noch nicht bereit gefühlt. Doch da schon am 19. März der 2. Rund um den Müggelturm – der Lauf in den Frühling[2] stattfindet, zu dem ich mich für die 10km Strecke anmeldete, muss ich wohl mal die Zähne zusammen beißen.

gelaufen: B2run in Berlin 2015

Am vergangenen Donnerstag fand der B2run 2015 in Berlin[1] und gleichzeitig damit auch das Finale aller Läufe aus den anderen Städte statt. Und ich war nicht nur dabei, sondern lief sogar mit.

Im Frühling diesen Jahres kam mein Kollege auf die Idee, dass unsere Firma ja auch da mitmachen könnte. Ich dachte zwar auch zunächst, dass das sicher anstrengend sein wird, aber war sofort bereit auch mitzulaufen und bis dahin bin ich sicher auch fit genug.

Synthie-Pop from Basildon

Gestern spielte Depeche Mode[1] im Berliner Olympiastadion und natürlich waren Vio und ich dabei.

Für mich war es das erste Depeche Mode Konzert, man mags kaum glauben, ist aber so und irgendwie bin ich immer noch ein wenig überwältigt. Gar nicht mal wegen bestimmter Songs, sondern weil ich sie nun live sehen konnte und daran denken musste, dass ich diese Möglichkeit vor 25 Jahren nicht gehabt hätte. Ich wäre da sicher nicht ins einzige Konzert in der DDR reingekommen, schließlich hatte ich da (noch) kein Moped zum Tausch gegen eine Eintrittskarte. 😉

vor dem Olympiastadion hier musste Vio natürlich Geld lassen

der alten Dame zugesehen

Nach kurzem Überlegen habe ich mich gestern doch entschlossen gemeinsam mit meinem Neffen das Fußballspiel anzusehen.

{hvs} OlympiastadionWenn man schon mal Karten gewinnt[2], dann kann man ja auch die Gelegenheit nutzen, um das Olympiastadion von innen zu sehen.
Mein Neffe kam wie verabredet kurz vor 14 Uhr zu mir, damit wir gemeinsam von mir aus mit der Bahn zum Stadion fahren konnten. Etwas später, als er sonst dort anreist, aber trotz der Schlangen am Einlass, dauerte es gar nicht so lange bis wir an den Kontrollen waren.

Da dies für mich das erste Mal bei so einer Veranstaltung war, war das natürlich ganz spannend und witzig anzusehen, dass dort jeder ordentlich abgetastet wurde. Mein Neffe sogar mehr als ich, hier scheint wohl das Alter ein Vorteil zu sein :mrgreen:

Glückssache

Tjor, ich als Nicht-Fußball-Fan hab doch gestern einfach mal so Karten gewonnen. :mrgreen:

Gestern wurden auf der rs2-Facebook-Seite 2 Karten für das Spiel Hertha BSC vs. VfB Stuttgart verlost. Dazu musste man auch nur einen Kommentar abgeben und ich hatte da sofort an meinen Neffen gedacht.

{rs2k} Verlosung bei Facebook Also hab ich mal ganz frech meinen kleinen Kommentar reingetackert und um 7 Minuten nach 5, war dann auch die Nachricht da, dass ich mir die Karten abholen kann.
Da ich heute eh unterwegs war, habe ich das dann auf dem Rückweg erledigt.