Schlagwortarchiv: offroad

Erinnerung: Baja Deutschland 2015

Vom 23. – 25. Oktober 2015 ist es nun soweit, die Baja Deutschland[1] findet statt.

Nachdem die Veranstaltung, die ursprünglich im Mai stattfinden sollte, verschoben wurde[2], wird es endlich ernst.
Natürlich wieder im Braunkohletagebau nähe Leipzig. 3 Tage gilt es dort durch den Dreck zu fahren und dabei jede Menge Spaß zu haben.

Zuschauer sind herzlich willkommen.

Baja Deutschland #Baja300

staubig: 17. International Classic Off Road Festival in Wietstock

Gestern fand auf der Motocross-Strecke in Wietstock bei Ludwigsfelde das 17. International Classic Off Road Festival[1] statt.

Den Termin hatte ich schon lange im Kalender und da ich nicht alleine Spaß haben wollte, fragte ich im Vorfeld rum, wer denn kann und gerne mitkommen möchte. Da auch noch andere Veranstaltungen anstanden, blieb am Ende die Blogoma[2] übrig, die sich das Offroad-Spekatakel gern auch mal ansehen wollte.

Ursprünglich wollte ich ja mit der #DRecksau hinfahren, aber so musste es doch das Auto sein. Das war auch nicht unbedingt die schlechteste Wahl. So konnte ich Foto- und Videokamera problemlos mitnehmen und die großen Regengüsse auf Hin- und Rückfahrt waren nicht unangenehm.

Baja Deutschland 2015 verschoben

Wie die Veranstalter der Baja Deutschland mitteilen[1], ist der Termin für den diesjährigen Wettbewerb aus Tier- und Pflanzenschutzgründen verschoben worden.

Statt im Mai, findet der Wettkampf nun vom 23. – 25. Oktober 2015 statt.

Baja Deutschland #Baja300

Baja Deutschland. Schon angemeldet?

Vom 14. bis 16. Mai 2015 ist es wieder soweit, die Baja Deutschland[1] findet statt.
Natürlich wieder im Braunkohletagebau nähe Leipzig. 2 Tage gilt es dort durch den Dreck zu fahren und dabei jede Menge Spaß zu haben.

Seit dem 1. Februar 2015 ist die Anmeldung für die Teilnehmer eröffnet, wer also mitfahren möchte, sollte sich schleunigst anmelden.

Baja Deutschland #Baja300

Offroad-Spektakel Baja Deutschland 2014 #Baja300

Jedes Jahr finden sich Offroad-Fahrer in einem Braunkohleabbaugebiet südlich von Leipzig zusammen um am Baja Deutschland[1] teilzunehmen. Was ja an sich schon interessant und besuchenswert wäre.

Wenn aber bei den Moppeds ein paar Bekannte mitfahren (Dirtgirls and Boy), dann ist das für mich natürlich Pflicht, dass ich da fix mal runter fahre und zusehe.
Also schwang ich am vergangenen Samstagmorgen um 6 Uhr aufs Töff und tat es den Wettbewerbsteilnehmern fast gleich. Ok, meine Fahrt dauerte nur etwas über 2 Stunden und ich bin trocken und vor allem (fast) sauber angekommen. So blieben mir aber noch gut 3 Stunden um den Fahrern zuzusehen.