Schlagwortarchiv: motorrad

Bastelstunde

Auch wenn die Batterien oder Akkus im Garmin eTrex bis zu 20 Stunden halten sollen, ist es natürlich angenehmer das Gerät auch über mit einer externen Spannungsquelle betreiben zu können. Da ich aber nur ein Datenkabel besitze, habe ich mir heut ein Stromversorgungskabel gebaut.

Garmin Strom1 Garmin Strom2 Garmin Strom3

Zwar ist es noch am andere Ende offen, da ich noch nicht weiß ob ich dort direkt einen KFZ-Stecker dran mache oder mir was Kleineres überlege, was ich auch am Motorrad unterbringen kann.

Mehr Bilder und was ich gemacht habe im Palm & GPS Bereich meiner Website.

mit dem Garmin eTrex unterwegs

Vor einigen Tagen habe ich auf MoppedBlog [1] einen kleinen Bericht über Dennis’ Sonntag-Morgen-Tour gelesen und bin dort auf eine interessante Seite gestoßen. Er präsentierte die Strecke seiner Tour mit Hilfe der Trackseite GPSies.com [2].
Also schaute ich mich ein wenig dort um und war sofort begeistert. So schnappte ich mir heute mein Garmin eTrex und wollte das selber mal ausprobieren. Ich machte heute noch nen kleinen Abendspaziergang bei uns durchs Dorf, um das hier mal zu zeigen und so schaut das dann aus:

Wenn dann meine CB450S auch wieder fit ist, werd ich das Garmin wohl öfter mal mitnehmen 😉

damals wars: Gruselschocker

der 90er oder einfach nur: ‘meine erste Website’

Damals, vor mehr als 10 Jahren, als ich noch fröhlich mit ner Simsons S53 Habicht, Baujahr 1996 durch Berlin flog, begannen auch meine ersten Versuche mit der Erstellung von Webseiten. Meine erste Seite erblickte dann im August 97 das Licht der Welt bzw. des Internets und hat sich seit dem auch nie wirklich veränert :mrgreen:. Das Thema, wie konnte es anders sein, war natürlich mein Moped und der Titel der Seite “50ccm The Moped – HomePage” [1].
Zuerst bei T-Online aufm Mitbenutzer-Webspace gehostet, dann irgendwann zu Freepage umgezogen und dann vor einigen Jahren bei Arcor um da nur noch rumzudümpeln. Die Email-Adresse hatte ich zwar mal vor einigen Jahren nochmal angepasst, aber die gibts ja auch schon nicht mehr. Ich weiß auch nicht genau wieso ichs nie ‘weiterentwickelt’ hab, vllt lags daran, dass ich neue HTML-Erfahrungen mit anderer Leuts Ihren Seiten gesammelt hatte. Da war ja schließlich auch noch mein Bruder, der eine wollte und hier und da n Bekannter und so blieb es dabei. Naja, immerhin isses kein Frontpage-Produkt gewesen *duck*.

befristete Führerscheine und was sich sonst ändert

Wie auf GMX [1] zu lesen ist, könnte oder wird sich innerhalb der nächsten 6 Jahre einiges beim Führerschein und dessen Erteilung ändern.

Einerseits ist im Gespräch das Dokument nur noch befristet auszustellen und eine erneute Erteilung an eine Gesundheitsprüfung zu koppeln

“Spätestens ab dem Jahr 2013 wird der Führerschein als solcher auf zehn Jahre befristet”, sagt Peter Glowalla von der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände (BFV) in Berlin.

“Es bleibt den Staaten unbenommen, den Austausch der Dokumente mit einer Gesundheitsprüfung zu kombinieren”, erläutert Peter Glowalla.

anderseits wird sich auch bei den Motorradführerscheinklassen einiges ändern.

Reifen und Bremsen

Heut hab ich endlich mal das nötige ‘Material’ fürs Mopped bestellt. Ein Satz neue Reifen, Bremsbeläge und Backen. Da ich ja auch faul bin und das nun ja auch nicht alles selber kann, hab ich mich mal mehr oder weniger erfolgreich auf die Suche nach einer Werkstatt gemacht, die das alles machen könnte.
Ergebnis: ham wa nich, bekommen wir auch nicht mehr rein
Nunja, zum Reifen wechseln lassen kann ich die Räder weggeben, aber die dürfen nix an der Bremse machen. Hmm, also vllt doch mal den Schwager anhauen und lieb bitten, dass er mir das macht :wink:. Hätte ja eigentlich auch noch was gut bei ihm *g*.

Die CB rollt wieder

Auch wenn schon der zweite März ist und ja gestern eigentlich die ‘Saison’ angefangen hatte, hab ich erst heute die Honda ausm Winterschlaf geweckt. Es war ja auch nicht so notwendig, da ich ja schon mit der DT unterwegs gewesen bin.
Gestern hab ich also nochmal schnell die Batterie ausgebaut und über Nacht ans Ladegerät gehangen. Die Kette neu gefettet und den Staub abgeputzt.
Heute Mittag wars dann soweit, Batterie rein und Mopped aus der Garage raus. Ein wenig Choke, Zündung an und Starter gedrückt. Nach dem 3. Versuch sprang sie dann auch an und lief fröhlich vor sich hin. Choke raus, kurz am Hahn gedreht und gut wars.
Also Klamotten angezogen und auf zur ersten Fahrt im neuen Jahr. Ich bin immer wieder erstaunt wie gut es nach so einer langen Auszeit mit dem alten Hobel geht und es war eine wahre Freude damit über die Landstraßen zu gleiten. Und im Vergleich zur DT auch wesentlich angenehmer :mrgreen:.

1 70 71 72 73 74