Schlagwortarchiv: motorrad

Einmal Rund um die Insel Krk

Teil 3 von 3 des Reiseberichts 2017.1 Kroation

Der Plan für den Tag sah einen Besuch auf der Insel Krk vor. Nach einem großzügigen Frühstück mit selbstaufgebackenen Brötchen ging es dann langsam los.

Rijeka am Morgen

Rijeka am Morgen

Zunächst fuhren wir ungewollt auf die Autobahn, aber glücklicherweise gab es ein paar Kilometer weiter direkt eine Vollsperrung und so konnten wir ab Meja Gaj die Landstraßen genießen. Das Navi habe ich dann einfach ignoriert und wir folgten den Schildern nach Krk. Irgendwann standen wir dann an der Brücke nach Krk.

Von Berlin an die Kroatische Adria

Teil 2 von 3 des Reiseberichts 2017.1 Kroation

Nachdem es in den letzten 2 Jahren nach Norwegen und Schottland ging und die dortigen Temperaturen weniger auf einen Sommerurlaub schließen ließen, sollte es diesmal weit in den Süden gehen.

So traf ich meine 3 Mitfahrer an am Montag den 29. Mai 2017 gegen 8 Uhr an der Stadtautobahn zur Abfahrt. Denn wie auch in den Jahren zuvor, wollten wir Deutschland auf dem schnellstmöglichen Weg, eben die Autobahn, durchqueren. Da der Weg in den Süden etwas länger ist und wir die Etappenlänge von ca 600km bei Autobahnfahrt vertretbar finden, ging es zunächst bis Landshut, um dort eine Nacht zu verbringen. Genauer nach Ergolding.

angebaut: Africa Twin CRF 1000 L im Reiseoutfit

Die Ansprüche an ein Reisemopped sind ja sehr unterschiedlich.

Mit der Africa Twin stand ich natürlich unter anderem auch wieder vor der Gepäckfrage. Da ich Koffer immer noch praktisch finde und ich in der Vergangenheit mit Hepco & Becker immer gut unterwegs war, fiel die Entscheidung recht leicht.

Meine Wahl fiel hier auf das Xplorer Cutout Set mit Alukoffern und passenden Trägern, dazu dass zugehöre Topcase mit Easyrack und wenn man schon dabei ist, durften es diesmal auch Motorschutz- und Tankschutzbügel sein.
Das Zubehör lag quasi seitdem die AT in der Garage stand bereit. So konnte ich nach und nach alles anbauen.

erzählt: Krad-Vagabunden – Grenzen erfahren, Weltreise 2. Teil

Wie beim ersten Teil bereits angekündigt[1], wollten Jony und ich uns natürlich auch den zweiten Teil der spannenden Weltreisegeschichten der Krad-Vagabunden[2] nicht entgehen lassen.

So ging es am gestrigen Sonntag abermals nach Werder ins Apfelhotel[3], um den Ausführungen von Panny gespannt zu lauschen.

Verständlicherweise war der Vortrag wieder einmal gut besucht, zumal die aktuellen Termine[4] wohl vorerst die letzten sein werden und sich die Krad-Vagabunden dann wieder in die Welt aufmachen.

Weltreisemopped

besucht: Berliner Motorrad Tage 2017

Nach dem Neustart im letzten Jahr[1], waren die Berliner Motorrad Tage in diesem Jahr noch größer. Das Interesse ist also da und hoffentlich bleibt es nun dabei.

Simson XXL

Da ich bereits in Dortmund[2] bei den Herstellern die neuesten Modelle sah, Honda war hier übrigens nicht vertreten, interessierte ich mich in erster Linie für Action im Aussenbereich.

Denn hier ging es nahtlos von der einen Veranstaltung in die andere über. Quads, Motocross und vieles mehr gabs hier in schneller Bewegungsabfolge und teilweise mit hohen Sprüngen zu sehen.

besucht: Motorräder Dortmund 2017

Durch ein Gewinnspiel von MotorradreifenDirekt.de[1] kam ich kurzfristig an Eintrittskarten für die Motorräder Dortmund 2017[2].

Wie das immer so ist mit kurzfristig, es ist schwierig freie Zeit und eine Begleitung zu finden. Aber das hielt mich am Ende nicht ab, mit der Bahn am gestrigen Freitag nach Dortmund zu fahren und über die Messe zu schlendern.

Honda CRF 250 Rally

Neben den großen Fahrzeug Herstellern von A wie Aprilia bis Z wie Zero Motorcycles, waren natürlich auch jede Menge Klamotten- und Zubehörstände, als auch Vereine und Reiseveranstalter vertreten. Daneben gab es diverses Unterhaltungsprogramm wie Modenschau, Fahrzeugvorstellungen und Actionprogramm rund ums Thema Motorrad.

1 2 3 55