Schlagwortarchiv: motorrad

zugeschaut: 6. Fürstenwalder Motocross

Am gestrigen Samstag fand unter anderem die Austragung der MX Landesmeisterschaft Berlin-Brandenburg auf der Strecke des MC Fürstenwalde[1]. Das war für mich mal wieder eine Gelegenheit dem Motocross-Spektakel nahe zu sein.

Gemeinsam mit Jony und Fia gings dann nach Fürstenwalde und so konnte die beiden nicht nur an der Strecke den anderen Fahrern zu sehen, sondern auch meinen umfangreichen Erläuterungen bezüglich meiner eigenen ErFahrungen[2] auf der danebengelegenen Endurostrecke lauschen, vor allem wie oft ich mich lang gemacht habe.

gelaufen: 10km beim Switzerland Marathon Light

Teil 1 von 3 des Reiseberichts 2017.2 Schweiz

Der jährliche Schweizbesuch durfte natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen.

Eigentlich war ja geplant, dass ich mit dem Mopped runterfahre und die Alpenpässe genieße, aber leider kam da etwas dazwischen und das Motorrad musste länger als geplant in der Werkstatt[1] bleiben. Man hat sich zwar ob des Zeitdrucks für die Urlaubsreise sehr bemüht, aber die nötigen Teile aus Japan kamen dann doch nicht mehr rechtzeitig.
Wie dem auch sei, so ging es eben mal wieder mit dem Auto in den Süden.

#MoCro17: sporty action, Film Teil 3

Teil 13 von 14 des Reiseberichts 2017.1 Kroatien

Nach der Anfahrt zur Adria und der Rundfahrt auf der Insel Krk wird es heute etwas sportlicher.

Wir sind ja nicht nur mit dem Mopped gefahren, sondern haben uns ja auch noch anderweitig vergnügt. Neben diversen Spaziergängen und Wanderungen zog es uns natürlich auch auf und ins Wasser.

Da gab es unter anderem unsere tolle Rafting-Tour auf der Kroatisch-Slowenischen-Grenze[1]

gar nicht so schlimm

gar nicht so schlimm

Ich konnte natürlich auch nicht aufs Laufen verzichten und joggte ne Runde an den Plitvicer Seen herum[2].

#MoCro17: Krk bewegt, Film Teil 2

Teil 12 von 14 des Reiseberichts 2017.1 Kroatien

Nach dem Film zur Fahrt nach Kroatien[1] gibts heute die Rundfahrt zur und auf der Insel Krk inklusive Überfahrt über die gefühlt sehr lange Krk-Brücke.

Wer nochmal alles nachlesen möchte und mehr Fotos sehen will, blättert einfach zurück zu Teil 3 des Reiseberichts[2].

Baška

Baška

Also hier nun das zweite Filmchen

#MoCro17: Fazit, Fakten und Film (Teil 1)

Teil 11 von 14 des Reiseberichts 2017.1 Kroatien

Schon 2 Monate ist es her, dass wir nach und durch Kroatien fuhren.

Ich denke gerne zurück und wir hatten eine großartige Zeit. Das Wetter war wunderbar, ein richtiger Sommer und über die 2-3 sehr kurzen Regenschauer konnte man problemlos hinweg schauen, auf Grund der warmen Temperaturen.

Andere Länder, andere Sitten

Es geht mir ja schon lange so, dass ich mich immer auf den Grenzübertrit in die Nachbarstaaten freue, vor allem wenn man von der deutschen Autobahn kommt (die wir notgedrungen zum Vorankommen nehmen).

Budweis: nicht nur Bier gibt es hier

Teil 10 von 14 des Reiseberichts 2017.1 Kroatien

Nach dem doch etwas trüben Mittwoch in Zagreb, begrüßte uns der Donnerstag (8. Juni) mit blauem Himmel und Sonnenschein. Das sah also gut aus für die Weiterfahrt nach Budweis in Tschechien.
Da es wieder mal galt schnell Strecke zu machen, denn es lagen gute 500km vor uns, ging es über die Autbahn von Kroatien durch Slowenien und Österreich nach Tschechien.
Alles in Allem nur wenig spektakulär, aber eben zweckmäßig. Nach etwas über 8 Stunden inklusive einiger Pausen, waren wir also in Budweis.

1 2 3 57