Schlagwortarchiv: motorrad

besucht: Berliner Motorrad Tage 2017

Nach dem Neustart im letzten Jahr[1], waren die Berliner Motorrad Tage in diesem Jahr noch größer. Das Interesse ist also da und hoffentlich bleibt es nun dabei.

Simson XXL

Da ich bereits in Dortmund[2] bei den Herstellern die neuesten Modelle sah, Honda war hier übrigens nicht vertreten, interessierte ich mich in erster Linie für Action im Aussenbereich.

Denn hier ging es nahtlos von der einen Veranstaltung in die andere über. Quads, Motocross und vieles mehr gabs hier in schneller Bewegungsabfolge und teilweise mit hohen Sprüngen zu sehen.

besucht: Motorräder Dortmund 2017

Durch ein Gewinnspiel von MotorradreifenDirekt.de[1] kam ich kurzfristig an Eintrittskarten für die Motorräder Dortmund 2017[2].

Wie das immer so ist mit kurzfristig, es ist schwierig freie Zeit und eine Begleitung zu finden. Aber das hielt mich am Ende nicht ab, mit der Bahn am gestrigen Freitag nach Dortmund zu fahren und über die Messe zu schlendern.

Honda CRF 250 Rally

Neben den großen Fahrzeug Herstellern von A wie Aprilia bis Z wie Zero Motorcycles, waren natürlich auch jede Menge Klamotten- und Zubehörstände, als auch Vereine und Reiseveranstalter vertreten. Daneben gab es diverses Unterhaltungsprogramm wie Modenschau, Fahrzeugvorstellungen und Actionprogramm rund ums Thema Motorrad.

abenteuerlich: Honda CRF1000L Africa Twin in der Garage

Ich kann ja nicht sagen, dass mich die SevenFifty auf unseren Reisen jemals im Stich gelassen hätte oder wartungsintensiv gewesen wäre. Den TÜV gab es bisher auch immer problemlos. Aber nun wird sie bald 25 Jahre alt und hat bereits über 112tkm auf dem Buckel.
Der Auspuff musste letztes Jahr getauscht werden und die hinteren Federbeine sind auch nicht mehr die schönsten, aber Ersatz ist dafür auch schon da. Ansonsten ist die Dicke immer noch ein tolles pflegeleichtes Motorrad, welches sicherlich nochmal 100tkm packt.

rückblickend: Höhen und Tiefen in 2016

Eigentlich wären Vio und ich jetzt in London und würden uns auf das berühmte Feuerwerk über der Themse freuen, aber wie das manchmal so ist, kommen da unpassende Dinge dazwischen.

Feuerwerk-Tickets

Schon beim verlängerten Moppedwochenende in der Schweiz[1] musste ich auf Vio verzichten. Trotz Planung klappte es bei ihr nicht mit dem Urlaub und so flogen Jony, Fia und ich allein in den Süden.
Aber kurz vor Weihnachten lag es nicht am fehlenden Urlaub, hier kam eine akute OP dazwischen und die darauf folgende langsame Genesung. Gesundheit ist natürlich wichtiger als Reisen und so blieben wir also daheim.

Alpenfilmchen: bewegtes Töffwochenende

Teil 4 von 4 des Reiseberichts 2016.2 Schweiz

Nun ist es fast schon 2 Monate her, dass wir für ein verlängertes Wochenende in den Schweizer Alpen waren. Derzeit zehren wir noch von dem wundervollen Wetter im September.

Aus Gründen hat sich die filmische Nachschau dann auch noch etwas nach hinten verschoben und so konnte ich auch nicht ganz so zeitnah die, während der Touren entstandenen, Clips in eine attraktive Reihenfolge setzen.
Aber nun hat das Warten ein Ende.

Blick vom Grimsel

Dass wir nicht nur mit den Moppeds unterwegs waren, ist dem geneigten Leser sicherlich bereits bekannt. So bietet die cineastische Zusammenfassung auch etwas für Wanderer, Pufferküsser und Nietenzähler. 😉

erzählt: Krad-Vagabunden – Licht- und Schattenseiten einer Weltreise

Hier in Berlin werden wir ja leider nur selten von den Motorradweltreisenden für Vorträge besucht, um so erfreuter war ich über den Hinweis beim Kettenritzel[1], dass Panny von den Krad-Vagabunden[2] in Werder Station machte.

Da überlegte ich natürlich nicht lange und besorgte 2 Karten für Jony und mich.
Letzten Sonntag war es dann soweit und wir waren gespannt, was uns erwartet.

Vortrag

1 2 3 54