Schlagwortarchiv: minidv

puh

Zum Glück gibt es ja noch Bekannte und Verwandte mit ner miniDV-Cam. So konnte ich zumindest schon einmal das Vergesellschaftungsvideo der Meerschweine von meinem Bruder auf den PC importieren lassen. In den nächsten Tagen werde ich das dann mal ein wenig zurechtschneiden und dann auch hier veröffentlichen.

Da gebrauchte (und leicht defekte) Camcorder bei Ebay auch noch zu Unpreisen weggehen, haben wir uns nun nach ewigem hin und herüberlegen für einen HDD-Camcorder entschieden. Bei USB kann man ja nix verpolen :mrgreen:. Meinen miniDV-Camcorder werd ich dann auch in die Bucht werfen, da es dort noch so viel Geld dafür gibt.

FireWire zerstört DV-Camcorder

FireWire-LogoAm Sonntag zur Meerschweinvergesellschaftungen [1] wurde ja auch Video mit unserem JVC GR-D23e Camcorder [2] aufgenommen. Am gleichen Tag wollte ich es auch gleich auf den Rechner überspielen, doch der Camcorder ließ sich nicht ansprechen und tauchte auch nicht in der Systemsteuerung auf. So versuchte ich zunächst die anderen 2 Anschlüsse an der FireWire-Karte. Dies brachte keinen Erfolg. Eigentlich hatte sich ja in der Zeut des Umzugs nichts an der Konfiguration meines Computers verändert.

 

Nun gab es 3 mögliche Fehlerquellen:

  1. defektes FireWire-Kabel
  2. defekte FireWire-Karte
  3. defekter FireWire-Anschluß am Camcorder