Schlagwortarchiv: messe

besucht: Oldtimertage Berlin-Brandenburg

An diesem Wochenende fanden die Oldtimertage Berlin-Brandenburg[1] in der Classic Remise statt. In den vergangenen Jahren hatte ich es immer wieder mal vor, mir die alten Fahrzeuge anzusehen, aber irgendwie hatte ich es bisher nicht geschafft.

Aber für den gestrigen Samstag hatte ich es mir mal fest vorgenommen und fuhr dazu am verregneten Morgen nach Moabit.

Auf dem Parkplatz waren schon eine Menge Klassiker auf 2, 3, 4 und mehr Rädern zu sehen.

Heinkel Trojan

besucht: Motorräder Dortmund 2017

Durch ein Gewinnspiel von MotorradreifenDirekt.de[1] kam ich kurzfristig an Eintrittskarten für die Motorräder Dortmund 2017[2].

Wie das immer so ist mit kurzfristig, es ist schwierig freie Zeit und eine Begleitung zu finden. Aber das hielt mich am Ende nicht ab, mit der Bahn am gestrigen Freitag nach Dortmund zu fahren und über die Messe zu schlendern.

Honda CRF 250 Rally

Neben den großen Fahrzeug Herstellern von A wie Aprilia bis Z wie Zero Motorcycles, waren natürlich auch jede Menge Klamotten- und Zubehörstände, als auch Vereine und Reiseveranstalter vertreten. Daneben gab es diverses Unterhaltungsprogramm wie Modenschau, Fahrzeugvorstellungen und Actionprogramm rund ums Thema Motorrad.

besucht: Veggieworld & Heldenmarkt

2 Messen zum Preis von einer? Na da bin ich doch dabei.

An diesem Wochenende gab es in der STATION Berlin[1] die Veggieworld[2] und den Heldenmarkt[3] im Paket.

Während sich auf dem Heldenmarkt Aussteller rund um den allgemeinen nachhaltigen Konsum vorstellen, z.B. Lebensmittel aus ökologischem Anbau, erneuerbare Energien oder Upcycling, geht es bei der Veggieworld im speziellen um den veganen Lebensstil, also Nahrung, Bekleidung, Kosmetik und mehr ohne den Einsatz tierischer Produkte bzw Tierversuche.

is ja immer noch so voll

Dank meines neuen Betätigungsfeldes, welchem ich seit diesem Monat nachgehe, hatte ich gestern die Möglichkeit auf die diesjährige CeBIT[1] zu gehen.

Nachdem ich 1995 mal als reiner Konsument da war, hatte mir das eigentlich auch gereicht und danach nie den Anreiz gehabt mir das Geschiebe und Gedränge nochmal anzutun.

Da ich aber jetzt für einen berliner ITK[2]-Distributor arbeite, ist solch ein Besuch natürlich für bestehende als auch neue Geschäftskontakte wichtig.

Natürlich lasse ich mich auch nicht lange überreden, wenn ich was für lau abstauben kann und so sind wir gestern Nachmittag mal fix nach Hannover gefahren.

Ausstellungsausstellung

Derzeit findet die World of Exhibitions [1] in Berlin statt und ich war auf einen kleinen Rundgang dort.

Auch wenn sich die Ausstellung vornehmlich an Aussteller richtet, bietet sie doch auch für andere Werbebereiche einige neue Ideen. Neben den üblichen Druckereien und Bannerherstellern gab es hier auch jede Menge neuer Gimmicks für Streuartikel aller Art, z.B. USB-Sticks in allen möglichen Größen, Formen und Farben oder Veredelungstechniken im Druckbereich, wie Duftlacke, Spotlacke oder ausgefallene Fühlerlebnisse.