Schlagwortarchiv: led

ausgetauscht: LED-Bremsleuchte am smart fortwo

Der erste smart fortwo bekam 2003 ein kleines Facelift, bei dem unter anderem die Rückleuchten gegen Klarglas getauscht wurden. Dabei wurde die dritte Bremsleuchte aber leider vergessen.

Glücklicherweise kann man sich heutzutage reichlich aus dem Zubehör bedienen und da mir einerseits die rotmatte Optik nicht gefällt und andererseits eh schon eine der 7 Glühlampen ausfiel, war das die Gelegenheit auf wartungsarme LED und am besten noch in Schwarz umzurüsten.

smart fortwo Originalbremsleuchte

LED-Blinker richtig anschließen

Oft gibt es den Wunsch am Mopped kleinere und damit meist LED-Blinker[1] anzubauen. Meist aus optischen Gründen, bieten sie jedoch auch den Vorteil, dass sie durch die LED-Technik deutlich länger halten.

Nun kann man natürlich einfach die originalen Blinker mit ihrer 21 Watt Lampe einfach gegen LED-Blinker austauschen, bemerkt aber dann sehr schnell, dass dann irgendetwas nicht stimmt.

Es gibt also ein paar Dinge dabei zu beachten.

der Sonne entgegen, im Norden Brandenburgs

Heute wars in Berlin bis zum Nachmittag bedeckt und Vio wollte leider auch nicht Fahrrad fahren. So hieß es für mich spontan umplanen, und da heute meine kürzlich bestellten LEDs für meine Tacho-Beleuchtung kam, habe ich diese am Nachmittag eingebaut und wollte dann auch ne Runde mit der Mopete drehen.

{rlt} LED {rlt} LED {rlt} LED

Als Ziel setzte ich mir mal wieder den Norden Brandenburgs, das Ruppiner Land und für den Rückweg die B96. Und damit das nicht einfach nur Rumgefahre ist, habe ich mir natürlich auch ein paar Caches für die Strecke rausgesucht. Ich hatte also dann eine Liste mit 8 Caches und der erste lag in Alt-Ruppin.