Schlagwortarchiv: jvc

Filmemacher: Canon Legria HF G25

Für den Fall, dass es noch nicht aufgefallen ist, ich mache ja auch gerne Filme. Vor allem von meinen Reisen. Mit den GoPros auf dem Mopped (oder beim Paragliding) kommt da schon eine gute Qualität dabei heraus. Aber schon davor hatte ich auch immer mit Camcordern gearbeitet, früher noch in SD.

Mit der ersten GoPro Anfang 2012, musste natürlich auch ein HD-Camcorder her. Zufällig hatte ich dann einen JVC Everio GZ-HM445[1] in der Hand. Die Bildqualität konnte zwar gar nicht mit der von GoPros mithalten, aber dennoch konnte man damit irgendwie arbeiten.
Die JVC war sehr kompakt und mir eigentlich zu klein, aber ich arrangierte mich. Dennoch wuchs der Wunsch nach besserer Technik.

Dat gute Stück is da

Wie sich das gehört bei kurzen Lieferzeiten, kam mittags unter anderem das Paket dem neuen Camcorder. Nun hab ich hier einen JVC GZ-MG26E mit 20GB Festplatte, 32fach optischer Zoom, 16:9 Breitbild-Modus und noch viel mehr Schnickschnack :mrgreen:

Mal zum Größenvergleich hier 2 Fotos.
{cam} Camcorder-Größenvergleich - miniDV links, HDD-rechts {cam} Camcorder-Größenvergleich - miniDV links, HDD-rechts

Das einzige was mir ein wenig fehlt, aber nun mal in dieser Preisklasse nicht mehr angeboten wird, ist ein Sucher. Spiegelfreies Display hin oder her, aber wenns doch mal sehr hell ist, wäre das schon von Vorteil. Aber man kann eben nicht alles haben.

Menschen machen Fehler

und warum sollte ich davor gefeit sein.
In der JVC-FAQ [1] fand ich folgendes:

Frage 2: Beim Anschluss des digitalen Camcorders über das DV Kabel zum PC wird das Gerät nicht erkannt bzw. es findet keine Datenübertragung statt. Was mache ich falsch?

Antwort 2: In vielen Fällen kann der 6 polige DV Stecker am PC falsch herum eingesteckt werden, da dessen Buchse oftmals durch häufige Nutzung verbogen wurde. VORSICHT! Eine Verpolung am PC kann zu einer Beschädigung des Camcorders führen. Achten Sie immer darauf, den Stecker richtig einzustecken.

FireWire zerstört DV-Camcorder

FireWire-LogoAm Sonntag zur Meerschweinvergesellschaftungen [1] wurde ja auch Video mit unserem JVC GR-D23e Camcorder [2] aufgenommen. Am gleichen Tag wollte ich es auch gleich auf den Rechner überspielen, doch der Camcorder ließ sich nicht ansprechen und tauchte auch nicht in der Systemsteuerung auf. So versuchte ich zunächst die anderen 2 Anschlüsse an der FireWire-Karte. Dies brachte keinen Erfolg. Eigentlich hatte sich ja in der Zeut des Umzugs nichts an der Konfiguration meines Computers verändert.

 

Nun gab es 3 mögliche Fehlerquellen:

  1. defektes FireWire-Kabel
  2. defekte FireWire-Karte
  3. defekter FireWire-Anschluß am Camcorder