Schlagwortarchiv: hochzeit

mehr Meerblick

Nach 12 amtlichen gemeinsamen Jahren wollte ich mal etwas mehr als immer nur das obligatorische (romantische) auswärtige Essen. Da aber das eigentliche Datum mitten in der Woche lag und wir nicht einfach mal so Urlaub nehmen können, ging es dieses Wochenende für einen Mini-Kurzurlaub auf die Insel Usedom.

Für eine Nacht beherbergte uns das Aurelia Hotel St. Hubertus[1], welches nur wenige Meter vom Strand im Seebad Heringsdorf steht.

unzerbrechlich

ist Keramik zwar nicht, aber heutzutage 9 Jahre nach dem Ja-Wort immer noch zusammen zu sein, ist schon fast außergewöhnlich.

Vase mit InhaltDa ich ja auch immer zu den jeweiligen Hochzeitstagen ein entsprechendes Geschenk besorge, war es endlich passend eine Vase (natürlich mit Inhalt) zu präsentieren. Irgendwie war das eines der Dinge, was wir in unserem Haushalt nie hatten, aber immer dann fehlte, wenn es Blumen zu diversen Anlässen gab.
Flaschen und große Gläser sind ja auch keine Dauerlösung 😳

Da hat Vio sich natürlich sehr gefreut, als sie heute morgen zum Frühstück kam und neben dem reichhaltigen Brötchenangebot auch die Rosen in der Vase sah.

ne Blechdose zur Blechernen

Das Brezeljahr :mrgreen:

Was will man nicht hören wenn man seiner lieben Frau eine kleine Aufmerksamkeit zum 8. Hochzeitstag schenkt?

Achja, da war ja was, normalerweise vergisst doch der Mann immer den Hochzeitstag

Tja, bei uns ist eben doch alles anders und Hauptsache ist ja, dass sie sich übers Geschenk gefreut hat.
So ein kleines Wellness-Paket kommt ja immer gut an bei der Damenwelt.

Ostereier beim Hochzeitsfotografen

Hier mal wieder etwas aus der Gewinnspielkiste

Olaf Bathke verlost noch bis zum 18. September in seinem Blog [1] ein Canon EF 50 f1.8 und einige Prints seiner schönen Landschaftsfotos. Alles was man dazu tun muss, ist das Easter-Egg auf seine Website zur Hochzeitsfotografie für Hamburg [2] zu finden und es zu deuten.

Ich gebe zu, dass scheint auf den ersten Blick nicht einfach, aber es gibt bei Deutungen ja kein richtig oder falsch.
Ich habe mich natürlich auch gründlich auf der Seite umgesehen und beim Anblick der schönen Hochzeitsfotos bin ich auch etwas neidisch geworden, dass wir damals es lieber im ganz kleinen Kreis ohne großes Tamtam getan haben.

Kupfer mit n bissel Patina

Das verflixte siebte Jahr hatten wir zum Glück nicht, aber eigentlich ist es eh nur Aberglaube. Der heutige Tag ist unser kupferner Hochzeitstag. *hörthört*

{wed} Hochzeitsfoto 7 Jahre ist es nun her, dass wir uns das Ja-Wort gaben. Wäre der 1. April damals nicht der Ostermontag gewesen, dann würde es uns heute immer noch keiner glauben.

Da wir beide keine Fans von großen Festen sind, haben wir erst kurz davor unseren Eltern bescheid gesagt, da gabs dann auch nicht mehr genug Zeit irgendwelche Dinge zu organisieren 😛 und wir konnten uns im kleinsten Kreise trauen lassen. Danach ging es auch gleich ganz spontan für einen Tag nach Paris, inklusive Besuch auf dem Eiffelturm.

1 2