Schlagwortarchiv: herbst

Museumswetter (Update)

Für den heutigen Tag war ein Besuch im Museum für Naturkunde Berlin [1] ausgemacht. Vor 2 Tagen verabredeten wir uns dazu mit meiner Mutter um heute gegen 11Uhr gemeinsam dorthin zu fahren.
Das Wetter ließ einem ja auch keine andere Wahl, Schneeregen machte die Straßen matschig.
Gegen halb 12 waren wir also beim Museum und begehrten Einlass.
Ich weiß gar nicht wann ich das letzte Mal dort war, aber es sind sicherlich 15 Jahre her und so gab es für uns alle natürlich auch Neues zu entdecken. Bis auf die Fische und die Steine haben wir uns auch alles angesehen und waren so nach einem zweieinhalbstündigem Rundgang fertig.
Auf dem Rückweg machten wir dann noch kurz halt beim Dunkin’ Donuts, wo meine Mutter noch was Neues probieren konnte und was ihr auch sichtlich gut schmeckte :mrgreen:.

Ein Besuch beim alten Fontane

Den heutigen goldenen Herbstsonntag wollte ich nicht ungenutzt lassen, also schwang ich mich aufs Mopped und machte ne Spritztour durchs Land Brandenburg. Anfänglich fuhr ich direkt per Dosenbahn in die Fontane-Stadt Neuruppin, machte dort kurz halt beim alten Herren für ein Foto und fuhr dann gemütlich über Landstraßen zurück.
Natürlich traf ich bei dem schönen Wetter noch andere Mopeten-Treiber und eine Zeit lang fuhr ich auch in einer Gruppe mit, bis sich unsere Wege trennten.
Alles in allem ne schöne Tour, die sicherlich ausbaufähig wäre, zumindest den Dosenbahn-Teil kann man noch durch nettere Landstraßen ersetzen :mrgreen:.

Der Herbst ist da …

… und den grünen Stinkwanzen wirds auch schon zu kalt draußen. Im Sommer bemerkt man sie eher selten, ab und an sonnen sie sich an der Hauswand, leben sie sonst doch nur in Bäumen und Büschen, aber wenn es kälter draußen wird, sind sie auf einmal im Haus. Selbst wenn alle Fenster geschlossen sind kommen sie irgendwie herein. Etwas lästig sind sie, vor allem am Abend wenn sie brummend durchs Zimmer fliegen und an die Wände oder Lampen knallen. Das Einfangen muß man mit Geschick durchführen, denn wenn sie sich bedroht fühlen, sondern sie ein eklig stinkenden Duft ab und es kann einem dabei schon schlecht werden.
Selbst die Katzen, die sonst jede Fliege fangen und fressen, trauen sich nicht an die Wanzen ran, sie beobachten zwar die Grünlinge, aber fangen wollen sie diese nicht.

1 2