Schlagwortarchiv: hepco & becker

Gepäck-Upgrade

Mein bisheriges Topcase, das Hepco & Becker Junior 40 S, war mir ja hin und wieder doch zu klein, aber ich hatte mich bisher damit arrangieren können.

Nun steht ja im Mai unser Schweden-Trip [1] an und da könnte es unter Umständen knapp werden mit den Seitenkoffern und dem kleinen Topcase. Daher habe ich in weißer Vorraussicht nun endlich ein großes Topcase, das Journey mit 50 Litern, gekauft, in welches auch endlich 2 Helme reinpassen.

{hbtc} Hepco & Becker Journey TC 50{hbtc} Hepco & Becker Journey TC 50Das macht sich dann auf den Tagestouren in Schweden und natürlich auch anderswo besonders gut, denn früher habe ich die Helme immer nur am Mopped festmachen können.

Mein Packeselchen

Da ich nich so gern mitm Rucksack aufm Mopped fahr, bin ich ja n Koffer-Fan. Nun is das aber auch so, dass man nich immer 2 Seitenkoffer brauch, weils einfach zuviel is und einseitig fahren is irgendwie auch unschön. Da mein Kofferträger ja aber auch Platz für ein Topcase hat, hab ich letzte Woche günstig eins bei erworben. Das kam nun heute und wie sich rausstellte ist es etwas älter als meine vorhandenen Koffer, ist zwar nicht schlimm, aber so kann ich nicht die Schloßzylinder tauschen um nur einen Schlüssel für alle 3 Koffer mitnehmen zu müssen. Da auch die eine Befestigung am Träger nicht ganz genau paßt hab ich auch gleich bei Hepco & Becker angerufen. Das Zwischenstück gibbet gratis und die Schlüssel, nur Paarweise erhältlich und beim Topcase war leider nur einer dabei, gegen einen kleinen Unkostenbeitrag. Mal schauen wie schnell das dann geliefert wird.

Ein paar Veränderungen

habe ich mal meinem Mopped gegönnt.
Vor knapp 2 Wochen gabs ‘nen Hepco&Becker[1] Trägersystem, welches kurz darauf mit den passenden H&B Junior II 40l-Koffern ergänzt wurde. Und diese Woche gabs dann noch ne Cockpitscheibe dazu, n bissel Komfort darf ja auch net fehlen :mrgreen:.
So kann man nun auch zu zweit mal ordentlich Gepäck mitnehmen. Die Gepäckrolle war zwar geräumig und praktisch, aber im Soziabetrieb unbrauchbar, da ja dann die Auflagefläche fehlt. Koffer dagegen haben ja auch den Vorteil, dass man das Mopped mit Gepäck auch mal unbeaufsichtigt stehen lassen kann, wenn man z.B. ne Besichtigung zu Fuß machen will.

1 2