Schlagwortarchiv: handy

schnurlose Musik im Auto

Es ist ja leider nicht alles perfekt. Trotz der tollen Ausstattung des smarts[1] genügt das Serienradio so gar nicht meinen Ansprüchen.

Früher hatte ich ja unsere Autos immer mit allerlei Hifi-Gedöhns ausgerüstet. MiniDisc-Radio, MiniDisc-Wechsler, CD-Wechsler, Verstärker und so weiter. Was damals eben so Mode war. Eine zusätzliche Freisprecheinrichtung, teilweise mit Aktivhalterung, war da auch noch dabei.

Heutzutage geht das ja auch schon deutlich eleganter. CD nutzen wir im Grunde kaum noch, also brauchts da auch keinen Schlitz am Radio und eigentlich kann die Freisprecheinrichtung ja auch gleich drin sein und lockerflockig per Bluetooth koppeln.

BVG FahrInfo Plus im Vergleich

Als ich vor einigen Tagen las[1], dass die BVG[2] nun eine eigene App zum Handyticketverkauf anbietet war mein erster Gedanke: Warum?

Denn Touch&Travel[3] funktioniert hier in Berlin und auch anderswo doch wunderbar.
Die App BVG FahrInfo Plus[4] soll ja auch etwas mehr können, als nur Handytickets, also schaute ich mir das natürlich auch mal etwas genauer an.

Notstrom: 10000mAh für die Hosentasche

Es gibt ja reichlich Gelegenheiten in denen der Akku vom Mobiltelefon leer ist und man nicht in der Nähe einer Steckdose ist. Gerade diese hochmodernen Streicheltelefone sind ja immer dann leer, wenn man sie mal wirklich braucht.

Schon seit langer Zeit gibt es ja dafür Lösungen in Form von diversen externen Akkus, welche einen oder mehrere USB-Anschlüsse zum Laden von Telefonen und mehr bieten.
Ich habe mir kürzlich den Anker® Astro3E[1] mit 10000mAh zugelegt und in den letzten Tagen etwas getestet. Der Astro3E verfügt über 2 USB-Anschlüsse, liefert maximal 3A, kommt mit mehreren Adapter und einem Beutelchen.

Tip: mobiles Internet in der Schweiz

Wer in der Schweiz Urlaub macht und auch dort günstig mit dem Mobiltelefon oder UMTS-Webstick ins Internet möchte, der sollte sich vor Ort eine Prepaid-Karte von Swisscom[1] kaufen.

Die Karte gibt es natürlich in jedem Swisscom-Shop und auch in diversen anderen Handy-Shops. Der Tarif NATEL® Easy BeFree ist besonders gut geeignet für Urlauber. Die Karte kostet 19,90 SFR und man erhält 20,- SFR Guthaben.
In der Schweiz besteht Registrierungspflicht mit einem Ausweis. Sollte der Verkäufer keine Karte an Ausländer verkaufen wollen, sollte man ihn bitten beim 2nd-Level-Support nachzufragen.

Columbus 2.42: neue Funktion

Das gestrige Update der Geocaching-Android-App von Columbus[1] brachte die Anzeige der Favoritenpunkte von Groundspeak und die GCVote-Bewertungen[2] in die Cache-Detail-Ansicht.

Neue Einstellungen sind dafür nicht nötig.

Bewertungen

Die Anzahl der Bewertungen erscheinen nun direkt über den Cache-Attributen, diese hielten ja bereits mit dem Update vor einem Monat Einzug in die App.

Die Anzeige erscheint nicht bei Caches die per Pocket Query oder einer anderen GPX-Datei importiert wurden. Möchte man aber von einem gerade angezeigten Cache die Bewertungen wissen, so kann man einfach das Listing aktualisieren, blaues Icon antippen, und erhält neben neuen Logeinträge auch die Anzeige der Bewertungen.

1 2 3 4 9