Schlagwortarchiv: grill

Adventsgrillen: beim 4. Mal machts immer noch Spaß.

Traditionell lud ich auch in diesem Jahr zum Adventsgrillen in unsere Garage ein. Eigentlich war ich im Vorfeld nicht so sicher, ob ich diese eigentlich sehr schöne Tradition weiterführen sollte, doch da es von einigen Seiten schon Nachfragen gab, ließ ich mich doch wieder überreden.

Nachdem ein Termin, der heutige 2. Advent, gefunden war, kam auch bei mir etwas Vorfreude auf, so dass ich am gestrigen Samstag sogar bereit war, den Baum aufzustellen und zu schmücken. Jony war da sehr überzeugend mit seinen Argumenten. 😉

Advent, nur echt mit Grill

Traditionen muss man pflegen und daher gab es auch dieses Jahr wieder ein Adventsgrillen.

Bereits zum 3. Mal lud ich zum geselligen Beisammensein in der Garage ein. Wie schon beim letzten Mal[1], natürlich Stilecht mit Baum und Weihnachtsnaschereien.

Leider konnten auch diesmal nicht alle Eingeladen kommen, so waren wir dann nur 9 Leute, die sich am Grill, Glühwein (oder Kinder-Punsch) und Süßigkeiten labten.

Es ist angerichtet die Gäste sind da

Dosen-Abstinenz

Was war das nur für ein Winter, ach nee, der ist ja auch noch nicht wirklich vorbei.

Über 3 Monate keinen Cache gesucht und in erster Linie war das Wetter schuld. Die paar Tage, die es mal schön war hatte ich keine Zeit und der Rest war ja überwiegend matschig und unangenehm. Da kam gar keine so rechte Lust auf und Munzees oder Ingress sind auch wirklich kein Ersatz.

Advent, Advent, das Grillfleisch brennt

Im letzten Jahr ergab sich das Adventsgrillen[1] ganz kurzfristig und spontan und da uns das gut gefallen hatte, wollte ich das diesmal auch wieder machen, aber mit etwas mehr Vorlauf.

So lud ich natürlich auch mehr Leute ein und wir versuchten zunächst einen gemeinsamen Termin zu finden, der dann auf den gestrigen 3. Advent fiel.
Diesmal ließ ich es mir auch nicht nehmen, eine deutlich vorweihnachtliche Stimmung in unsere Garage zu zaubern.

Adentsgrillen

Adventsgrillen

{agr} Adventskranz Während andere am 1. Advent besinnlich bei der ersten Kerze um den Adventskranz herum sitzen, wollten wir einfach mal wieder grillen.

Schon letzte Woche, als wir eine der beiden ES150 zerlegten[1], kam uns die Idee, am Adventssontag wieder den Grill anzuschmeißen.
Auch wenn es zu dieser Zeit nicht mehr ganz so einfach ist Grillkohle zu bekommen, hatte sich meine Bruder darum gekümmert und ich lud zwanglos per Twitter[2] und Google+[3] ein.

angelassen

Am Samstag luden mein Bruder[1] und ich zu unserem kleinen Saisonauftakt-Event ein[2].

Gegen Mittag starteten wir die Vorbereitungen in freudiger Erwartung auf die zahlreichen Gäste, die sich angekündigt hatten. Es dauerte auch nicht lange und schon trudelten Spymae[3], gefolgt von Uwe[4] und Oszedo[5] ein.

Auch wenn wir noch lange nicht vollzählig waren, war die Zeit reif, den Grill anzufeuern und die ersten Steaks und Bratwürste zu bräunen.

{anl} geschmückt haben wir auch ;){anl} warten auf das Grillgut {anl} Moppeds am Grill

1 2