Schlagwortarchiv: geocoin

hoch hinaus

Da mein Bruder [1] bereits gestern Geburtstag hatte, war ich natürlich auch schon gestern kurz bei ihm, um ihm sein Geschenk zu überreichen.

Heute jedoch sollte richtig Familientag sein, nicht nur dass sein Ehrentag gefeiert werden sollte, auch sein Einzug in die neue Wohnung war ein Anlass zur Zusammenkunft. Meine Eltern holten uns am Nachmittag ab und wir fuhren gemeinsam rüber zu meinem Bruder.

Toms große Überraschung

Heut gabs mal wieder ne kleine Tradi-Runde durch die Berliner City.

Da für heute ein weiterer Krankenbesuch bei meinem Vater im St. Hedwig Krankenhaus anstand und ich mich dafür mit meinem Bruder [1] und meinen Neffen verabredete, planten wir für diese Gelegenheit auch noch eine kleine Tour, um noch ein paar Dosen zu suchen.

Schon auf dem Hinweg zum Krankenhaus, konnten die Beiden den ersten Fund an der Tourifalle [2] verzeichnen, auch wenn es hier mangels richtiger Kartendeutung zunächst etwas gedauert hatte ;).

TravelBug-AutoRetrieve-Script für Greasemonkey?

Greasemonkey Nein, hier gibt es leider auch noch keins, aber ich bin auch noch auf der Suche danach.

Es gibt ja für jede Kleinigkeit nette und vor allem nützliche Skripte für Greasemonkey [1] und natürlich auch im Geocaching-Bereich.
Einige hatte ich ja auch bereits hier im Blog vorgestellt, wie zum Beispiel das sehr beliebte GCTour [2] oder auch GC Bag-o-Tricks [3], aber mir fehlt eine Kleinigkeit, die vermutlich auch gar nicht so aufwendig ist.

Rettung naht

Aus aktuellem Anlass habe ich mir den neuen Service für Geocacher, TB-Rescue [1], mal angesehen.

TB-Rescue

TB-Rescue bietet nach Anmeldung die Möglichkeit eigene Travel Bugs oder Geocoins, die schon lange irgendwo in einem Cache liegen, zur Rettung einzutragen. Schließlich sollen die Kleinen ja durch die Welt reisen.

Da einige meiner Reisenden auch schon lange nichts mehr von sich hören ließen, habe ich zunächst mal nachgesehen wo sie denn sind und ob es eventuell Gründe dafür gibt. Meinen ersten Travel Bug, Motorcyclists [2], schien wohl leider schon abhanden gekommen zu sein, zumindest ist der letzte Aufenthaltsort auf Grund fehlender Dose deaktiviert worden.

Caches und Trackables per Firefox-Schlüsselwort suchen

Vor einiger Zeit hatte ich bereits die zur Suche umfunktionierte Schlüsselwortfunktion von Firefox vorgestellt [1], dass man dies auch sinnvoll fürs Geocaching einsetzen kann, möchte ich heute noch kurz erläutern.

Für Geocaching.com kann man sich für die Suche nach Caches und Trackables 2 neue Lesezeichen anlegen:

Für Caches die Adresse:
http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=%s
Name ist natürlich frei wählbar und als Schlüsselwort wäre ‘gc’ denkbar.

Für Trackables:
http://www.geocaching.com/track/details.aspx?tracker=%s
und als Schlüsselwort z.B. ‘tb’

Dies bewirkt, wie schon im anderen Beitrag erläutert [1], dass man in die Adresszeile folgendes eingeben kann:
gc GC1QTCF
und nach abschicken, die Seite des Caches erscheint.

Mini-Mopeten-Cache-Tour

Gestern flüsterte mir das Telefon, dass ich mal zu meinen Eltern fahren sollte.

Diesem Wunsch bin ich heute natürlich auch nachgekommen und da das Wetter doch besser als angekündigt war, war die Gelegenheit für ne kleine Tour mit dem Mopped wieder günstig.

Zunächst also erstmal zu den Eltern gefahren und nach eineinhalb Stündchen Plauderei gings auf die Tour zur Dosensuche. So wirklich geplant hatte ich nix. Auf meinem GPSr habe ich ja immer jede Menge Tradis im Umkreis mit D/T-Wertung bis maximal 1,5/1,5. Die sollten in den meisten Fällen auch mit dem Mopped machbar sein.

1 2 3