Schlagwortarchiv: geburtstag

18

ist mein Neffe heute geworden.

Und natürlich war dies, wie vor 2 Wochen [1], wieder ein Anlass familiär zusammen zukommen. So trafen wir uns heute abermals in der 19. Etage ein, um dem großen Geburtstagskind zu gratulieren und reichhaltig zu beschenken.

hoch hinaus

Da mein Bruder [1] bereits gestern Geburtstag hatte, war ich natürlich auch schon gestern kurz bei ihm, um ihm sein Geschenk zu überreichen.

Heute jedoch sollte richtig Familientag sein, nicht nur dass sein Ehrentag gefeiert werden sollte, auch sein Einzug in die neue Wohnung war ein Anlass zur Zusammenkunft. Meine Eltern holten uns am Nachmittag ab und wir fuhren gemeinsam rüber zu meinem Bruder.

Facelift zum Blog-Geburtstag

Nun ist es schon 5 Jahre her, dass hier der erste Artikel geschrieben wurde [1], damals noch als ‘Dorfblogger’ aus der Weltstadt Odenbach in Rheinland-Pfalz 🙄 .

Wenn man es ganz genau nehmen will, stimmt das nicht so ganz, denn Vio hatte mit ihrem eigenen Blog noch unter blog.violations.de angefangen und ich erst einen Tag später [2], aber knapp eineinhalb Jahre später hatten wir beschlossen beide Blogs zusammenzuführen [3] und unter meiner Blog-Domain weiterzumachen.

Seitdem gab es hier natürlich jede Menge aus unserem Leben zu lesen, überwiegend von mit verfasst und hin und wieder auch mal ein literarischer Leckerbissen aus Vios Feder :mrgreen:.

kalt und heiß

Ein ganzer Tag mit meinem Bruder :mrgreen: .

In letzter Zeit kommt es scheinbar öfter vor, dass ich mit meinem Bruder unterwegs bin. Schon am Freitag stand er mir hilfsbereit zur Seite und fuhr mich unter anderem schnell mal zur IHK. Dabei erfuhr ich, dass er meinen Vater am Samstag aus dem Krankenhaus abholen wollte und ich fragte natürlich ob ich da auch mitkommen kann.

weißer Riese

ick froi mir so, heute is für mich so etwas wie Weihnachten und Geburtstag an einem Tag.

Meine liebe Frau hat mir ja ein großartiges Geschenk gemacht und ich kann es auch noch gar nicht glauben. 3 oder 4 Wochen zu früh könnte man meinen, aber das ist ja gar nicht schlimm :mrgreen: und außerdem durfte ich das Paket auch gleich aufmachen, wenn es kommt.
Ich bekomm das Grinsen gar nicht aus meinem Gesicht, das ist wirklich was Feines.

Nun hab ich aber genug geschwärmt, jetzt gehts zur Sache:

Hoeckerchen zum Geburtstag

na nicht so ganz, aber eigentlich schon.

Heute hatte meine Mutter Geburtstag und da stand natürlich auch das Treffen unserer kleinen bescheidenen Familie an. Natürlich geht man da nicht mit leeren Händen hin, auch wenn die Eltern immer sagen: “ihr braucht uns nix zu schenken”.

1 2 3 4 5 7