Schlagwortarchiv: friedrichsfelde

mein neuer Multi und n Geo-Stöckchen

Letztes Wochenende war ich nicht nur ein bißchen Cachen, sondern habe auch meinen dritten Cache gelegt. Da ich mit dem Fahrrad in der letzten Zeit immer wieder hinter der Volkradpassage entlang fuhr, dachte ich mir, dass es sich ja auch anbieten würde entlang dem Kraatz-Tränke-Graben einen kleinen Multi-Cache zu legen.

Also hatte ich mir bereits am Freitag das Gebiet genauer angesehen, schon alle möglichen Punkte eingemessen und ein Plätzchen für die Dose gesucht. Zu Hause bereitete ich dann die Dose vor und auch die Hinweise für die einzelnen Stationen. Am Samstag sind Vio und ich gemeinsam die geplante Route entlang gefahren und hatten die Hinweise versteckt, da sich doch noch ein paar Sachen änderten, habe ich erst am Abend, bei meiner letzten Runde, die Dose versteckt.

die erste gemeinsame Radtour

war nur ne kurze Strecke von uns zu Hause bis zum S+U Bahnhof Wuhletal.

Unser Weg führte zunächst am Stadion Friedrichsfelde vorbei, hinter der Volkradpassage entlang und dann bis zum Tierpark. Hier fuhren wir dann ein Stückchen parallel neben der U-Bahn-Linie 5 und bogen dann nach links und kurz darauf gleich wieder rechts um entlang der B1/5 bis zum Wuhletalwanderweg zu fahren.

An dieser Ecke konnte ich erst noch schnell nen Cache suchen, den ich letztens, als ich da war, leider nicht fand. Diesmal war ich aber erfolgreich und so setzen wir unseren Weg entlang der Wuhle fort, bis zum Bahnhof Wuhletal, von wo wir dann mit der S-Bahn zurückgefahren sind.

Sonderfahrt und Weihnachtsmarkt am 4.Advent

Heute, am 21. Dezember, wurde die Linie U5, damals Linie E, von Alexanderplatz bis Friedrichsfelde genau 78 Jahre alt. Zu diesem Anlass veranstaltete die Arbeitsgemeinschaft Berliner U-Bahn eine Sonderfahrt mit der Baureihe C II, dem Langwagen [1].
Das wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen und da ich keine Fahrkarten mehr im Vorverkauf bekam, musste ich heute zu 11 Uhr auf den Bahnhof Alexanderplatz, da es dort um diese Zeit die 2. Hälfte des Kartenkontingents gab.

Interkulturelles Fußballfest im Stadion Friedrichsfelde

Der Lichtenberger Kulturverein [1] veranstaltete heute zwischen 10 und 18 Uhr im Stadion Friedrichsfelde ein Interkulturelles Fußballfest.

Da nicht nur Fußball sondern auch andere Unterhaltung auf dem Programm stand, wollten wir uns das natürlich nicht entgehen lassen und am Nachmittag vorbeischauen.
So gingen wir recht spät nach 3 erst dorthin, aber da es nicht mal 5 Minuten Fußweg bis zum Stadion sind, war das natürlich nicht schlimm.

Es war jede Menge los, eine kleine Bühne war aufgebaut auf der gesungen und getanzt wurde. Es gab Aktivitäten wie Pony-Reiten, Ballwerfen und noch mehr und natürlich wurde auf beiden Fußballplätzen kräftig gebolzt.