Schlagwortarchiv: film

angesehen: Egal was kommt

Als ich das erste Mal vom Filmprojekt Egal was kommt[1] las, stand er sofort auf meiner Will-ich-schauen-Liste. Zufällig ergab es sich dann, dass ich bei Maedchenmotorrad.de[2] Karten gewann.

Karten

Vergangen Samstag waren Vio und ich im Kino und ließen uns von dem äußerst emotionalen Film auf eine interessante Reise mitnehmen.

Der Pressetext sagt:

Christian Vogel ist 34 Jahre alt, als er sich seinen Herzenswunsch erfüllt: Einmal die Erde auf dem Motorrad umrunden. Nach 22 Ländern, 333 Tagen und über 50.000 Kilometern auf den Straßen dieser Erde ist er wieder zu Hause angekommen. Aus seiner Geschichte ist tatsächlich ein Film geworden

Als der Weihnachtsmann Zahnschmerzen hatte

So könnte ein 8mm-Film meiner Kindheit heißen.

In meiner Familie waren neben Fotokameras auch immer 8mm-Filmkameras dabei und so wuchs ich völlig selbstverständlich damit auf. Das führt im Rückblick dazu, dass man eben nicht nur auf alten Fotos viel jünger aussieht, sondern sich sein Leben als Film noch mal ansehen kann, ohne danach ins Licht gehen zu müssen.

Eigentlich nur bestimmte Teile daraus, wie eben vom Urlaub oder auch die Weihnachtsfeste.

Tarn- und Kampfschweine

haben Vio und ich uns heute im Kino angesehen.

3D, so wie in echt und so on Twitpic Gleich 2 Premieren für uns, zum ersten Mal einen Film in 3D und zum ersten Mal auch im Cubix am Alex [1].
Wir die Überschrift schon andeutet, haben wir uns den Meerschweine-Film G-Force [2] angesehen und ich muss sagen, der war echt nicht schlecht und 3D rockt ja wirklich. Die Trailer vorm Film waren obendrein auch in 3D und da es hauptsächlich oder eigentlich nur Animationsfilme waren, kommt der räumliche Effekt da noch stärker zur Geltung.

Es ist vorbei

… mit diesem Jahr, nur noch wenige Stunden trennen uns nun von 2009. Ist mal wieder Zeit für einen kleinen Rückblick ;).

Dieses Jahr ist ja auch wieder eine Menge passiert. Vio hat nen ordentlichen Job, ich mach meine Ausbildung und bin größtenteils sehr erfolgreich damit und das wichtigste, es macht mir immer noch Spaß. In nicht mehr ganz einem Jahr geht es dann auch schon zur Prüfung.

Leider gab es dieses Jahr auch Verluste, einige unserer geliebten Tiere haben uns verlassen, aber auch 2 neuen Bewohner konnten wir ein neues Heim bieten.

was kleines zur Geschichte der Typografie

Hier mal n Videochen, was einen kleinen (nicht ganz ernst zunehmenden) Einblick in die Geschichte der Typografie gibt 😉

Schwarzfahrer

Ein Film von Pepe Danquart aus dem Jahre 1992, erhielt 1994 den Oscar für den besten Kurzfilm.
Hab ich letztens durch Zufall irgendwo in den weiten des Internets wieder gefunden, lief damals hin und wieder im Fernsehen.

1 2 3