Schlagwortarchiv: email

verschlüsselte Emails sind gar nicht so schwierig

Sicherlich hat jeder schon mal davon gehört, dass man Emails auch verschlüsselt verschicken kann..
Grundsätzlich sind Emails kein sicheres Kommunikationsmittel, da sie einfach von Dritten ohne Probleme gelesen und manipuliert werden können.
Um sicherzustellen, dass die gerade gelesene Email auch vom Absender stammt, gibt es die Möglichkeit diese zu signieren. Um die Mails obendrein unleserlich für Dritte zu machen, kann man diese verschlüsseln.

Ich habe mich zwar früher schon einmal damit beschäftigt und kannte dies aus Packet Radio für den Amateurfunk, fand es jedoch zunächst kompliziert um es in meinem Email-Verkehr anzuwenden.
Kürzlich habe ich mich abermals der Sache angenommen und diesmal fand ich es wesentlich einfacher.

‘Lustiges’ aus der Welt der Blogs

Gestern schrieb Bube52 [1] darüber wie zufrieden er doch mit seinem günstigen Alice Telefon und Internetanschluß ist und stellte gleich auch seine Rechnung inkl. Einzelgesprächsnachweis online.

Ich wies ihn also in einem Kommentar darauf hin, dass es sicher keine gute Idee ist, einfach so die eigene Telefonnummer und andere persönliche Daten und vor allem die Telefonnummern der Angerufen zu veröffentlichen. Hier gilt der Datenschutz und seine Veröffentlichung kann unter Umständen zu Schadensersatz- und Unterlassungsklagen führen, da vermutlich keiner der Angerufenen zur Veröffentlichung der Telefonnummer eingewilligt hat.

Hinweis in eigener Sache – RSS Feeds

RSS-iconIch will heute mal die Gelegenheit nutzen und auf die RSS-Feeds [1] unseres Blogs hinweisen, für die Leser, die sie noch nicht kennen. Auch wenn in der linken Menüleiste unter Abonnieren alle Links vorhanden sind, so übersieht man so etwas ja gern.

Wer einen Feedreader [2] benutzt und damit die Beiträge verfolgen will, nimmt einfach die RSS-Newsfeed [3], für alle Kommentare gibt es den Kommentarfeed [4]. Für die Kommentare zu bestimmten Beiträgen, gibt es in der Beitragsansicht die Adresse zum jeweiligen Feed.
Wer den Blog gern per Email abonnieren [5] möchte, kann dies natürlich auch tun. Und hier noch 2 Quicklinks für die Benutzer vom Google-Reader [6] oder My Yahoo [7].

zum Thema RSS, Newsfeeds und Feedreader

hat Prinzess’ [1] eine kleine Blog-Parade gestartet und möchte ein paar Fragen dazu beantwortet haben.

Welchen Feed-Reader benutzt ihr?
Thunderbird

Ein externes Programm oder ein Browserintegriertes?
extern

Kostenlos oder kostenpflichtig?
kostenlos

Warum gerade dieser?
nutze ich schon als Email- und Newsgroup-Client

Vor- und Nachteile?
Vorteil: ist ständig an und dank einem Plugin, bekomm ich neue News auch als Popup angezeigt (bei Bedarf auch mit akustischem Hinweis)
Nachteil: Feed-URIs müssen per Hand eingepflegt werden (Copy&Paste), das automatische Übergeben vom Firefox funktioniert leider noch nicht

Welche Formate unterstützt er?
RSS, RSS2, Atom

Spam mit Trojaner: Onlinedurchsuchungen, dritte Runde

Wie schon Wochen zuvor, sind abermals Fake-Emails vom Kriminaldirektor zu Onlinedurchsuchungen unterwegs, welchen einen Trojaner einschleusen wollen. Diverse Blogs berichteten bereits darüber, darunter z.B. auch Wiesel [1].
Diesmal ist der Trojaner nicht in einer ZIP verpackt, sondern tarnt sich als Windows-Bildschirmschoner-Datei *.scr, welcher nach Ausführung weitere Dateien aus dem Internet herunterlädt.
Bisher erkennen nur wenige Virenscanner den Trojaner, also ist höchste Vorsicht geboten.

Quelle:
TU-Berlin – Hoax-Info-Service

[1] Koffeinkoma.de – E-Mail vom Kriminaldirektor …

Neue Version Thunderbird 2.0

Wie ich eben auf der Hoax-Info-Seite der TU-Berlin [1] gelesen habe, gibts jetzt die neue und lang ersehnte Version 2.0 des Thunderbirds [2]. Hab ich bereits auch schon runtergeladen und wird sofort installiert.
Schauen wir mal wie die versprochenen Verbesserung im Phishing-Schutz aussehen und welche meiner Erweiterungen unter 2.0 funktionieren.

[1] TU-Berlin * Hoax-Info Service | Weblog (19.04.2007)
[2] Thunderbird runterladen

1 2 3