Schlagwortarchiv: eis

auf zum Tequila Drive

Gestern gab es, wie üblich zu Ostermontag, natürlich auch wieder ein Cacher’s Moped Event[1].

Frank Frank[2] lud zu einer Tour Richtung Reuden ein und so trafen sich 14 Leute, darunter auch ein paar Neucacher, auf 11 Motorräder zur gemeinsamen Ausfahrt.
Der Plan sah vor, dass diesmal nahezu alle möglichen Cachetypen gemacht werden sollten.

So gab es neben den üblichen einfachen Tradis, unter anderem auch einen Mystery[3], der uns zu einem schönen Findlingsgarten führte.

kleine Runde zum Schiffshebewerk

Wie schon zum letzten Wochenende, gab es auch für den gestrigen Sonntag eine lockere Verabredung zum gemeinschaftlichen Moppedfahren[1]

Da bin ich natürlich gerne dabei und so ging es gegen 13 Uhr an einer Tankstelle in Tegel gemeinsam mit Spymae[2], uwe-sauerland[3] und moenk[4] Richtung Niederfinow. Die Fahrerei stand ganz klar im Vordergrund, dennoch sollten natürlich ein paar Dosen als Beifang mitgenommen werden.

Cacher’s Moped mit Aprilwetter

Wie bereits im letzten Jahr [1], gab es auch dieses Jahr ein Cacher’s Moped-Event [2] zum Ostermontag mit anschließender Ausfahrt.

Organisiert wurde es von Frank Frank, der eine große Runde durch Potsdam-Mittelmark geplant hatte. Um 10 Uhr hieß es also am Start sammeln um dann, nachdem alle 8 Moppeds mit insgesamt 10 Leuten da waren, loszufahren.

Das Wetter war diesmal nicht so ganz auf unserer Seite und bereits auf dem Weg zum zweiten Cache auf der Liste, Don Quijote [3], fing es an zu regnen. Doch das hielt uns nicht vom weiteren Fahren ab und der Regen gab dann auch endlich nach.

Wenn es dem Esel zu wohl ist,

geht er aufs Eis tanzen. So oder ähnlich dachten wir es uns am Sonntag auch.

Nachdem bereits Schrottie erfolgreich von seinen Shibumi-Touren berichtete [1], [2] wie einfach es doch scheint bei der momentanen Witterung Bootscaches auch ohne Boot zu machen, verabredete ich mich für den Sonntagnachmittag mit martiniluder [3], Oszedo [4], meinem Bruder und meinem Neffen, um ebenfalls den einen oder anderen Cache der spandauer Wasserwelt zu bergen.

Eiszeit

So richtig heiß ist es zwar noch nicht, aber die Schwüle drückt ganz gut in den letzten Tagen.

Glücklicherweise ist das auch die richtige Zeit um hin und wieder gefrorene Milchprodukte zu sich zu nehmen, alternativ kann es natürlich auch mal Sorbet sein. Eis hat ja auch den Vorteil, dass es immer passt, vor dem Mittag oder danach und gern auch mal am Abend :mrgreen:.

durchs wilde Havelland

Heute hieß es wieder das Mopped satteln und auf zu einem Cache-Event.

Diesmal war Frank Frank der Initiator, der sein Event ‘Cacher’s Moped: Havelland’ [1] an die etablierte Event-Reihe von moenk anlehnte. Treff war um 11 Uhr vor dem ICC und von dort ging es über die Heerstraße hinaus in das Berliner Umland. Natürlich gab es auch wieder einige Empfehlungen für Caches am Wegesrand, die wir hier und dort aufsuchten.

1 2 3 4