Schlagwortarchiv: bvg

mitgefahren: Baureihe BII und CII auf der U6

Anlässlich der Verlängerung der Linie U6 von Tempelhof nach Alt-Mariendorf vor 50 Jahren, holte die BVG wieder altes Rollmaterial[1] für den Linienbetrieb heraus.

So befuhren heute jeweils ein Zug der Baureihe BII[2] und CII[3] die Strecke zwischen Seestraße und Alt-Mariendorf.

Das war wieder einmal die Gelegenheit zur Fahrt mit historischen Zügen, die meine Mutter und ich uns nicht entgehen lassen wollten und die letzte Sonderfahrt[4] ist ja auch schon wieder fast 6 Jahre her.

Zug fährt ein am Bahnhof Tempelhof

alles einsteigen

Fahrausweis dabei?

BVG FahrInfo Plus im Vergleich

Als ich vor einigen Tagen las[1], dass die BVG[2] nun eine eigene App zum Handyticketverkauf anbietet war mein erster Gedanke: Warum?

Denn Touch&Travel[3] funktioniert hier in Berlin und auch anderswo doch wunderbar.
Die App BVG FahrInfo Plus[4] soll ja auch etwas mehr können, als nur Handytickets, also schaute ich mir das natürlich auch mal etwas genauer an.

ÖPNV-Service-Tweets für Berlin

Twitter-Logo An dieser Stelle möchte ich ein paar wirklich hilfreiche und tolle Twitter-Accounts vorstellen, die jeden Tag ihr Bestes geben und aktuelle Meldungen zu Betriebsstörungen, Ausfällen und Ersatzverkehr kund tun.

Die Accounts für die S-Bahn[1][2], Tram[3] und U-Bahn[4] sind nicht offiziell und werden ehrenamtlich betrieben.

Da muss man einfach mal ganz ganz vielen Dank für eure Arbeit sagen.

ÖPNV-Tweets

Touch & Travel – mein Eindruck

Seit dem 1. März 2012 kann auch ich als O2/Alice-Kunde Touch&Travel[1] nutzen. Zuvor war dies nur auf Kunden der Telekom und Vodafone beschränkt.

Mit Touch&Travel[2] kann man direkt bei Fahrtantritt mit dem Mobiltelefon ein Ticket erwerben. Dazu wählt man in der Touch&Travel-App seinen Startbahnhof/Haltestelle aus und wenn man die Fahrt beendet hat, den Zielbahnhof. Zur Ortsbestimmung werden unter anderem die Mobilfunkzellen genutzt.
Danach wird der Fahrtpreis für die gefahrene Strecke berechnet, im Kundenkonto hinterlegt und am Monatsende vom Bankkonto abgebucht.

Abo gemacht

und zwar bei der BVG [1] für das Monatsticket “VBB-Umweltkarte” Berlin AB. Mit einem Abo spart man ja um die 15 Euro gegenüber dem Einzelkauf pro Monat. Leider geht das Abo erst ab November los, denn um bereits für den Oktober ein Ticket per Abo zu bekommen, hätte ich mich bis spätestens 10. diesen Monats dafür entscheiden müssen. Da ich aber da ja noch nicht so genau wusste ob ich den Job bekomme, war das da noch nicht drin.
Für September hatte ich ja gleich am 1. ein Ticket gekauft, das muss ich dann eben auch noch für den Oktober machen …