Schlagwortarchiv: buch

Ich habs auch gelesen

Buch-Cover Ich bin ja eigentlich nicht so eine große Leseratte, mal abgesehen von Fachbüchern, lese ich doch eher selten, wie man auch in unserer Bibliothek sehen kann [1].

Doch vor kurzem habe ich mich mal wieder hinreißen lassen und mir das unter Geocachern bekannte Buch “Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers: Mit Geocaching zurück zur Natur” von Bernhard Hoëcker [2] zugelegt.
Ich hatte ja schon hier und da unterschiedliche Meinungen gelesen und gehört, dennoch wollte ich mich natürlich auch selbst davon überzeugen.

“Als die Seekatze biß” von Gerhard Kube

Die im Jahre 1972 erschienene Geschichte aus der Tatsachen-Reihe des Deutschen Militärverlages entstammt dem Tagebuch einer Fangreise.
Erzählt wird vom Alltag der Matrosen, der Arbeit an Bord und der unberechenbaren See. Abgerundet wird die Geschichte mit einigen anschaulichen Fotos, die ebenfalls von Gerhard Kube [1] gemacht wurden.

Als die Seekatze biß (Cover)

[1] Gerhard Kube, Journalist, Schriftsteller und Fotograf

noch 2 Monate bis

Heiligabend :shock:. Die Zeit rennt und das Jahr neigt sich dem Ende. Immerhin weiß ich schon was ich wem schenke :mrgreen:. Bei der Gelegenheit ein kleiner Wink für die, die nicht wissen was man uns schenken könnte, da ham wa hier unsere Amazon-Wunschzettel 😉

Vio hätte gerne diese Bücher
oder alternativ, diese CDs

dies und das für Max
bissl Fotozubehör für Max

Payback Toolbar

Payback Toolbar

Ich hab heute durch Zufall auf der Payback-Seite [1] entdeckt, dass die eine Toolbar [2] anbieten, mit der man bei Onlinekäufen automatisch Punkte sammeln kann. Hab jetzt nicht mit jedem Browser getestet aber für FireFox und Internet Explorer bieten sie die Toolbar auf jedenfall an.
Leider gibt es mit meinem Theme Noia unter FF ein paar Bugs. Die stören jedoch nicht wirklich, da es die Sammelfunktion wohl nicht einschränkt.
Na mal schauen wie das dann beim nächsten Amazonkauf zu Buche schlägt. Da hab ich in der letzten Zeit ja so viele Punkte aus Unwissenheit nicht gesammelt, wo es doch immer so lustige Prämien gibt :mrgreen:.

Gerhard Kube, Journalist, Schriftsteller und Fotograf

2 Monate ist es nun her, dass mein Großvater von uns gegangen ist.[1]

Als ‘kleiner’ Enkel war er für mich einfach ein typischer Opa, Pfeife rauchend und sein Bier aus Krügen trinkend. Damals war mir nicht bewusst was er beruflich machte oder gemacht hat. Heute sieht das nun etwas anders aus und wenn ich es recht betrachte, bin ich auch ein wenig Stolz auf ihn, wenn ich seine Bücher in den Händen halte.

1 2 3