Schlagwortarchiv: brandenburg

besucht: Oldtimertage Berlin-Brandenburg

An diesem Wochenende fanden die Oldtimertage Berlin-Brandenburg[1] in der Classic Remise statt. In den vergangenen Jahren hatte ich es immer wieder mal vor, mir die alten Fahrzeuge anzusehen, aber irgendwie hatte ich es bisher nicht geschafft.

Aber für den gestrigen Samstag hatte ich es mir mal fest vorgenommen und fuhr dazu am verregneten Morgen nach Moabit.

Auf dem Parkplatz waren schon eine Menge Klassiker auf 2, 3, 4 und mehr Rädern zu sehen.

Heinkel Trojan

tierisch: Erlebnis-, Tier- und Freizeitpark Germendorf

Ich hab ja schon oft etwas vom Park in Germendorf[1] bei Oranienburg gehört und mir immer gedacht, das möchte ich mir auch mal ansehen, wenn da alle drüber sprechen.

So nutzte ich vor knapp 2 Wochen die Gelegenheit während ein paar freier Tage dort mal mit der Blogoma[2] hinzufahren. In der Hoffnung, dass es bei den schönen Sommertagen unter der Woche doch vielleicht nicht zu voll ist, fuhren wir an einem Dienstag mal nach Norden. Während in Berlin die Sonne schien, fing es auf der Fahrt zu nieseln an und grau zu werden.

begleitet: #Womens100 Berlin-Brandenburg 2016

Nach dem das im letzten Jahr[1] mit der Motorrad-Begleitung bei #Womens100 Radtour so gut funktioniert hat, wurde ich auch dieses Jahr von den Velonistas[2] gefragt, ob ich denn wieder dabei bin.

Da hab ich natürlich je gesagt und war pünktlich heute morgen kurz vor 10 Uhr am Start.
Vom Treptower Park ging der Rundkurs[3] los, ähnlich dem Verlauf im letzten Jahr. Ein paar Änderungen gab es unter anderem an der Kaffee und Kuchen-Pause.

ausgeführt: mit der #DRecksau ins Kloster und den Sandkasten

Zum Osterwochenende wurde Sonne versprochen und pünktlich am Samstag war sie dann auch da. Das wollte ich natürlich auch gleich ausnutzen und nachdem an der #DRecksau ja nun alles Notwendige für die neue Saison gemacht war, wollte ich die Mopete auch ordentlich ausführen.

Nach dem Motto: zu Ostern ins Kloster, machte ich mich auf nach Chorin um dem ehemalige Zisterzienserkloster[1] dort einen Besuch abzustatten.

#Womens100 in und um Berlin

Radfahren wird von mir ja eher stiefmütterlich behandelt. Ich gebe zu, dass ich dieses Jahr noch nicht einmal das Fahrrad aus dem Keller geholt habe, obwohl mir das ja auch mal wieder gut täte.

Glücklicherweise kennt man jedoch (nicht nur) eine nette Freundin[1], welche das Radfahren ernsthaft betreibt und obendrein auch einem Radsport-Team, den Velonistas-Berlin[2], sehr nahe steht.

Da kann es dann auch mal vorkommen, dass man zufällig auf das Thema ‘Begleitfahrzeug’ bei Trainings- oder ähnlichen Fahrten kommt und ich bin ja immer offen für Neues. Gemacht habe ich so etwas zwar noch nicht, aber für alles gibts ein erstes Mal und das sollte dann heute gleich zu einer größeren Veranstaltung, dem Women’s 100, sein.

Ostern, Caches, Moppeds und ein Lamm

Es ist kurz nach 8 Uhr am Ostermontag 2015, die Pflicht ruft und bei Temperaturen um den Gefrierpunkt geht es Richtung Treffpunkt für die diesjährige Ostermontags-Cachemopped-Runde in JWD.

Noch etwas glatt auf der Straße aber mit der Sonne im Rücken und guter Laune fuhren Jony und ich nach Glienicke/Nordbahn zum 29. Cacher’s Mopped[1].

Cacher's Mopped uffm Acker

Gemeinsam mit einigen anderen Mitstreitern sollte es wieder gediegen über Brandenburgs Straßen zur Dosenpflückerei gehen. Uwe hat dazu einige Caches auf die Liste[2] geschrieben, die uns westlich von Berlin über Neustadt/Dosse bis nach Havelberg bringen sollten.

1 2 3 7