Schlagwortarchiv: beta

Umstieg auf Trillian Astra

Vor etwas über 2 Jahren kam ich ja in den glücklichen Umstand die Closed Beta von Trillian-Astra zu testen [1]. Seitdem hat sich doch einiges getan.

Damals war ich noch nicht ganz zufrieden mit dem was mir da geboten wurde, Yahoo zickte rum, IRC gabs so gut wie gar nicht und die Community hatte bedenken, ob es überhaupt jemals wieder implementiert wird und irgendwie war die CPU-Auslastung auch ständig oben.

bei Vimeo tut sich was

Beim Video-Portal Vimeo [1] wurden kürzlich einige Neuigkeiten angekündigt [2].

Von vielen sehnlichst erwartet wird natürlich ein Desktop-Video-Uploader und da soll in einigen Wochen eine Adobe Air [3] Anwendung erscheinen, die sich derzeit noch in der Beta-Phase befindet.

Die Anwendung bietet den browserunabhängigen Upload von Videos, dabei auch den gleichzeitigen Upload mehrerer Dateien und die Möglichkeit den Vorgang zu pausieren. Da die Anwendung, wie schon erwähnt, auf Adobe Air läuft, ist sie natürlich unter Windows, MacOS und Linux nutzbar.

Man darf also gespannt sein. 😉

angespielt: Battlefield Heroes (Beta)

Endlich bin ich in den Genuss gekommen einen Beta-Key für Battlefield Heroes [1] mein Eigen nennen zu dürfen und so konnte ich mir diesen kostenlosen Third-Person-Multiplayer-Shooter, der im Comic-Stil daherkommt, endlich mal ansehen.

Ich muss sagen, das ist ganz witzig und ist einfach mal was anderes als das mir bekannte Battlefield 2142 [2].
Das Spiel soll sich überwiegend über die Werbung auf der Website und Micropayment finanzieren, das heißt, dass man zusätzliche Ausrüstung, Kleidung etc. dazukaufen kann.

de_cbble und die falsche Aussprache

de_cbble [1] ist ein Bombenentschärfungsszenario im Spiel Counter Strike [2], das sich seit der Beta 6.5 [3] als Standard-Map etabliert hat, aber heutzutage leider kaum oder gar nicht mehr gespielt wird.
Was mich jedoch immer gestört hat, ist die Tatsache, dass kaum jemand den Namen richtig aussprach (auch Profispieler nicht :wink:). Der Datei- und Mapname de_cbble stammt einerseits von de_ für Defuse-Map und cbble von Cobble [ˈkɔbl ] – Pflasterstein ab. Wie man der phonetischen Umschrift entnehmen kann, spricht man es einfach ‘kobbl’ mit einem kurzen offenen ‘o’ und nicht wie ich immer wieder höre ‘kebbl’ oder ‘kabbl’.
Wenn ich die Leute darauf hinweise, dass es eben Cobble heißt, dann kommt immer das Gegenargument, dass ja kein ‘o’ im Namen ist. Wer aber auch mal die Mapbeschreibung liest, wird feststellen, dass es eigentlich Cobble heißt.

CS 1.6: zu wenig FPS und zu hoher Ping

Irgendwie scheint seit dem letzten Update bei Steam [1] irgendwas nicht mehr so richtig zu funktionieren. Da wollt ich gestern mal wieder ne Runde Counter Strike 1.6 daddeln gehen, aber das wollte nicht so recht klappen. Scheinbar rattert Steam mit 100% CPU-Last im Hintergrund und daraus resultierend habe ich dann 15 Frames pro Sekunde und ne Latenz um die 130ms :shock:. Normal wären eben 100fps und 25ms. Also hab ich erstma versucht rauszukriegen obs wirklich an Steam liegt und es neugestartet, keine Besserung, dann den ganzen Rechner mal neugestartet und wieder nicht besser. Auf jedenfall spackt das ziemlich rum, nach dem man im Spiel war, reagiert Steam einfach nicht mehr :neutral:.
Vermutlich liegt es an der neuen Steam-Community [2], aber als ich an der Beta-Phase teilgenommen hatte, lief es ohne Probleme. Also werd ich mal abwarten, im Steam-Forum habe ich ja noch andere Bugs gelesen, denke ein neues Update wird wohl auch nicht lange auf sich warten lassen, aber schade ist es dennoch. Wo ich in der letzten Zeit so selten gespielt hatte und nun wieder mal Bock drauf habe 😥

oh, ich bin nun auch Trillian Astra Beta-Tester

Ich nutze Trillian [1] als Multiprotokoll-Messenger [2] sehr lange. Angefangen mit der kostenlosen Version 0.74c, stieg ich schnell auf die kostenpflichtige Version 1.0 um und nutze derzeit die aktuelle Version 3.1.7.0. Natürlich bin ich zufrieden mit Trillian, sonst würde ich es nicht so lange nutzen und dank der zahlreichen nützlichen Plugins, kann ich es auch meine Bedürfnisse anpassen. mein Online-Status
Seit fast 2 Jahren arbeiten die Trillian-Macher an einem neuen Versions-Sprung mit dem Namen Trillian Astra [3]. Irgendwann wurde dann auch die Möglichkeit eröffnet an der Closed Beta teilzunehmen. Also bewarb ich mich und ich glaub das is nun … ähm … ein dreiviertel Jahr her :roll:. In der Annahme, dass ich nicht ausgewählt wurde, oder meine Nachricht nicht ankam, habe ich gar nicht mehr dran gedacht. Aber heute fand ich eine Email von Cerulean Studios in meinem Postkasten mit dem Inhalt, dass ich nun Beta-Tester bin und die aktuelle Version runterladen kann.
Gesagt getan. Die Installation über die bestehende Trillian-Version verlief ohne Probleme und nach dem ersten Start konnte ich auch auch sogleich das alte Profil inklusive aller Plugins importieren.
Das funktioniert ja tadellos, nur Yahoo will noch nicht, aber damit beschäftige ich mich, wenn ich etwas mehr Zeit dafür habe. Ansonsten sieht das recht schick aus und lässt sich genauso intuitiv bedienen wie die vorherige Version. Neu ist, dass man nun auch den Messenger online nutzen kann.
Nach dem Login mit der Astra-ID ist man quasi wie mit einer lokalen Installation online. Für Unterwegs ne feine Sache, wenn man ICQ, AIM, AOL etc. in einer Webapplication hat und jede Änderung die man lokal vornimmt auch im Web vorhanden ist.