Schlagwortarchiv: battlefield

Probe-Gedaddel

Battlefield 4 (Origin)In jüngster Vergangenheit habe ich ja wieder etwas vermehrt am Rechner gezockt.

Pünklich zur nasskalten Herbstzeit machte EA vor 2 Wochen die geschlossene Beta zu Battlefield 4[1] öffentlich.

Da habe ich natürlich auch gleich mal reingeschaut und fand das insgesamt recht spannend.

Viel Battlefield-Erfahrung habe ich eigentlich nicht, auch wenn ich schon ewig Battlefield 2142[2] spiele, habe ich von den anderen Teilen bisher nur sehr wenig gespielt und teilweise kann man das auch gar nicht miteinander vergleichen.

angespielt: Battlefield Heroes (Beta)

Endlich bin ich in den Genuss gekommen einen Beta-Key für Battlefield Heroes [1] mein Eigen nennen zu dürfen und so konnte ich mir diesen kostenlosen Third-Person-Multiplayer-Shooter, der im Comic-Stil daherkommt, endlich mal ansehen.

Ich muss sagen, das ist ganz witzig und ist einfach mal was anderes als das mir bekannte Battlefield 2142 [2].
Das Spiel soll sich überwiegend über die Werbung auf der Website und Micropayment finanzieren, das heißt, dass man zusätzliche Ausrüstung, Kleidung etc. dazukaufen kann.

Palatine Fragging Crew goes Multi-Gaming

Wir haben uns in meinem Clan [1] dazu entschlossen in unserer Spieler-Gemeinschaft nicht mehr nur ein Spiel zu spielen, früher war bei uns ja nur Counter Strike 1.6 angesagt, sondern eben mehrere Spiele. Einige von uns spielten ja nebenbei hin und wieder mal Counter Strike Source, auch wenn das eher Grütze ist :mrgreen:.
Nach meinem Einstieg in Battlefield 2142 und meiner Empfehlung an die anderen Mitglieder, spielte ich zunächst mit 2 anderen gemeinsam in der Demo-Version. Ein Dritter kaufte sich das Spiel ungesehen, da er schon Battlefield 2 kannte. So daddeln wir seit einigen Tagen gemeinsam in der Vollversion und sammeln Punkte, was wirklich jede Menge Spaß macht.

Zeit zum Spielen

BF2142 PrivateDie Weihnachtsfeiertage inklusive reichhaltigem Essen sind rum und endlich habe ich auch mal Zeit für mein neues Spiel.

Auch wenn ich schon vor Weihnachten reichlich in der Demo von Battlefield 2142 gespielt habe, ist es nun mit der Vollversion doch noch etwas anders.

Als Newbie fehlt es nicht nur an Erfahrung sondern auch an den besseren Waffen. So bleibt einem nichts anderes übrig als zunächst einmal Punkte durch Silo-Eroberungen zu sammeln. Denn erst mit höheren Diensträngen, stehen einem bessere Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung. Lustige Statistiken gibts auch noch. [1]

Zukunftsschlachten

Ab und an probier ich ja die eine oder andere Spieledemo. Mit dem neuen Board und der neuen Grafikkarte geht da natürlich wieder mehr als vorher. Dennoch tue ich mich immer schwer, was neue Spiele angeht. Bin ja eigentlich nicht so der extreme Spieler, eher Gelegenheitsspieler und selten fesselt mich ein Spiel so, dass ich es sehr lange und immer wieder spiele.
Ich hab mich aber auch so auf Counter Strike [1] ‘eingeschossen’, selten auch mal CS:Source, dass ich mit den vielfältigen Steuerungsmöglichkeiten anderer Spiele meist nicht zufrieden bin.
Die Call Of Duty Reihe [2] fand ich ja zunächst interessant, dennoch trübte die Bedienung meinen Spielspaß, dass ich es nicht weiterprobierte. Vermutlich lag es auch an der Einzelspieler-Demo, da ich selbst mehr Spaß an den Mehrspieler-Modi habe.
Anders sieht es jetzt mit Battlefield 2142 [3] aus, kürzlich zog ich mir nochmal die Demo und da hier nur der Mehrspieler-Modus funktioniert und die Steuerung besser an meine Bedürfnisse anpassbar war, riss es mich auch gleich in seinen Bann.
Ich glaube dieses Spiel werde ich mir auch bei Gelegenheit zulegen :mrgreen:.