Schlagwortarchiv: advent

lecker Eigenheim

Meine Mutter rief es wieder in Erinnerung [1].

Damals™ hat sie für die Weihnachtszeit immer ein Pfefferkuchenhaus gebacken.
Alles Handarbeit natürlich und besonders groß. So hatten die Wände Backofenblechausmaße, geschmückt mit Gummibärchen, Russisch Brot und sonstigen Leckereien. Obendrein wurden die Häuse von meinem Vater auch illuminiert.

Alles in allem zu schön um das Haus einfach anzuknabern und so stand es häufig lange bis ins nächste Jahr hinein.

Briefkastensuche

Den heutigen zweiten Advent wollte ich auch nicht ungenutzt verstreichen lassen und dachte mir, ein kleiner Sonntagsspaziergang durch den Schlosspark Biesdorf bietet sich dafür an.

Im genannten Park gibt es einen Letterbox [1] und davon habe ich bisher noch nicht so viele gemacht, genauer gesagt eigentlich bisher nur einen und das hatte mir auch Spaß gemacht.

Angekommen im Park, habe ich nicht den vorgeschlagenen Weg genommen und da ich auch nicht auf eines der Objekte auf den Fotos traf, bin ich am anderen Ende des Parks gleich mal zum entsprechenden Tradi [2] gegangen, den ich bei der Gelegenheit natürlich auch mal signieren wollte.

Lichtgarn

Der erste Advent ist da und damit auch der Tag, an dem das erste Lichtgarn von Vieren der auf dem Adventskranz befindlichen Kerzen entzündet wird.

So natürlich auch bei uns und Vio hatte sich gestern auch reichlich Mühe gegeben mit frischen Nadelgehölz und allerlei getrocknetem Zubehör wie Zimtstangen oder Orangenscheiben, einen kleinen Tischschmuck zu basteln.

gesetzlich geschlossen

Ich finde ja das Geeier um die Ladenöffnungszeiten und vor allem die verkaufsoffenen Sonntage ziemlich rückständig für die heutige Zeit.

Da hat das Bundesverfassungsgericht ja die verkaufsoffenen Adventssonntage verboten, weil die Kirchen dagegen geklagt hatten. Nun hat, so las ich gestern online in der Berliner Morgenpost [1], das BVerfG jedoch nicht die Möglichkeit verneint, dass an anderen Sonntagen die Geschäfte geöffnet werden dürfen und der Senat in Berlin eben weiterhin 10 verkaufsoffene Sonntage im Jahr gestatten will.

Adventssuche

Heute, am dritten Advent, dachte ich mir, ich könnte doch passend dazu 3 Caches suchen.

Ausgesucht waren sie schnell, also zog ich voller Tatendrang los und konnte auch schon nach kurzer Zeit den ersten auf der recht kurzen Liste heben. Bei der Gelegenheit weihte ich natürlich auch meinen Cacher-Stempel ein und nachdem die Schachtel wieder versteckt war, ging es weiter.

kränkelnder 1. Advent

Tja, da ist er nun, der erste Advent und für Vio und mich ist es im Moment nicht so beschaulich, da wir beide krank sind.

Mir gings am Mittwoch noch gut und am Donnerstag schlagartig so schlecht, dass ich mich kaum bewegen konnte. Husten, Schnupfen, Fieber, alles dabei. Trotzdem kroch ich am Freitag in die Schule, um die Klausur mitzuschreiben.

Bei Vio schien es sich wohl auch langsam abzuzeichnen, dass sie ebenfalls krank wird [1] und als sie am Freitagabend zu Hause war und ziemlich fertig aussah, war klar, dass das Advents-Wochenende für uns ein Genesungswochenende werden muss.

1 2 3