Suchergebnisse für: sony

Ausprobiert: XBMC für Android (Frodo)

Ich nutze schon recht lange die freie Media Center Software XMBC[1] auf PC-Hardware im Wohnzimmer. Vor einigen Wochen wurde die fertige Version 12.0 mit dem Namen Frode veröffentlicht[2]. Damit einher ging auch die Veröffentlichung der vorher in der Beta-Phase befindlichen Android-Version[3].

In die Beta-Version hatte ich vor einiger Zeit schon einen Blick geworfen, fand das natürlich nicht schlecht, aber da meine damalige Hardware kein TV-Out hatte, habe ich mich nicht damit weiter beschäftigt.
Doch das hat sich ja in der Zwischenzeit geändert und so installierte ich mir die aktuelle Version auf mein Xperia P[4]. Dank HDMI-Out konnte ich mir die Sache natürlich bequem und wie gewohnt am Fernseher ansehen.

Notstrom: 10000mAh für die Hosentasche

Es gibt ja reichlich Gelegenheiten in denen der Akku vom Mobiltelefon leer ist und man nicht in der Nähe einer Steckdose ist. Gerade diese hochmodernen Streicheltelefone sind ja immer dann leer, wenn man sie mal wirklich braucht.

Schon seit langer Zeit gibt es ja dafür Lösungen in Form von diversen externen Akkus, welche einen oder mehrere USB-Anschlüsse zum Laden von Telefonen und mehr bieten.
Ich habe mir kürzlich den Anker® Astro3E[1] mit 10000mAh zugelegt und in den letzten Tagen etwas getestet. Der Astro3E verfügt über 2 USB-Anschlüsse, liefert maximal 3A, kommt mit mehreren Adapter und einem Beutelchen.

das wars dann wohl fast

Tjor, Weihnachten liegt nun hinter uns und das Jahr neigt sich dem Ende. Bei mir hielt sich die Weihnachtsstimmung diesmal leider sehr in Grenzen und wollte zunächst gar nicht so recht aufkommen. Zum Glück gab es ja da noch das tolle Adventsgrillen[1].

Bis auf die üblichen Weihnachtsessenbesuche habe ich die vergangenen Tage allein verbracht, Vio war ja auf Heimaturlaub. Somit konnte ich mich intensiv mit meinem mir selbst geschenkten neuen Spielzeug, dem Sony Xperia P[2], beschäftigen.
Da auch noch pünktlich zu meinem Geburtstag der Ingress-Invite[3] kam, habe ich mir die Sache mit dem neuen Gerät auch mal richtig ansehen können, denn auf dem alten X10 wollte Ingress nicht wirklich laufen.

Pimp my eBook-Reader

Ich hatte ja vor einiger Zeit meinen Sony PRS-505[1] “aufgerüstet” und war gespannt, wie sich die “Verbesserungen” bemerkbar machen würden.

Das Installieren von PRS+[2] war, nachdem ich das erstmal verinnerlicht hatte (dafür brauchte ich mehrere Anläufe), ganz einfach – ich würde aber empfehlen, das Ganze nur zu machen, wenn man sich total sicher ist und weiß, wo man im Zweifelsfall die Originalsoftware herbekommt…

Telefon sucht neuen Träger: SE C510

Wir hätten hier ein Sony Ericsson C510 future black[1] mit etwas Zubehör zu verkaufen.

Das Telefon ist 15 Monate alt, ohne Branding und in einem tadellosen Zustand.

Das C510 ist ein Dreiband CyberShot-Handy mit einer 3.2 Megapixel-Kamera. UMTS (HSPA) ist an Bord, ebenso Bluetooth.
Eine 4GB Memory Stick M2-Karte steckt drin und dazu gibt es folgendes Zubehör:

  • 2x Datenkabel DCU-65
  • Ladekabel CST-15
  • Ladekabel CST-75
  • Tischständer CDS-60
  • Headset HPM-60
  • Headset HPM-82
  • Lautsprecher MPS-60 schwarz
  • MemoryStick-Adapter
  • Originalkarton vom Telefon

{c510}C510 mit Zubehör {c510} C510

erwachsen werden nur die anderen

Gestern waren Vio, mein Bruder und ich mal wieder im Kino und welcher Film könnte da besser zu meinem Bruder und mir passen als Kindsköpfe [1]. Zumindest meint ja Vio öfter mal, dass ich mich ja wie ein Kind aufführe :mrgreen:.

Aber das macht ja auch immer so ein Spaß und auch nach über 3 Jahrzehnten auf der Erde fühle ich mich ja auch nicht wirklich erwachsen :roll:.

Nunja, so sind wir 3 also gestern zur 20:15 Uhr Vorstellung ins UCI am Eastgate gefahren. Karten hatte ich vorsorglich schon vorher reserviert und das Kino war auch gut gefüllt.

1 3 4 5 6 7 10