Suchergebnisse für: sony

Garmin Tempe: GPX mit Temperaturwerten

Während der Tour durch Norwegen[1] gab es bei der einen oder anderen Pause den Wunsch, die aktuelle Temperatur zu kennen. Gerade nachdem wir einige Höhenmeter hinter uns hatten und nach der frühlingshafte warmen Sonne im Tal nun Schnee neben uns lag, hatte uns das schon sehr interessiert. Aber mitten in der Wildnis und trotz der vielen Smartphones und sonstiger Technik blieb die aktuelle Ortstemperatur ein Geheimnis.

getippt: Bluetooth Tastatur Logitech K480

Hardware-Tastaturen für Tablets sind ja immer so eine Sache.

Für das Nexus 7 hatte für Unterwegs, wenn es mal längere Texte sein sollten, bereits so eine kleine Bluetooth-Tastatur[1], die als Deckel für das Tablet diente. Bei 7 Zoll ist klar, dass die Tastatur nicht besonders groß ausfällt und eben wirklich nur für den Notfall geeignet ist.

MiniDisc Tips und Tricks

Tips und Tricks rund um die MD

Kopierfähige digitale Aufnahme erstellen mit Hilfe des MZ-R30

Da man eine digital aufgenommen MD nicht nochmals digital kopieren kann, kann man einen Trick nutzen um dies doch zu ermöglichen.
Dazu nehmen wir eine leere MD und zeichnen auf diese MD ganze 74min analoges “nichts” auf. Damit ist die MD ersteinmal analog bespielt und im TOC (table of contents) ist dies ebenfalls verzeichnet. Nun zeichnen wir auf diese MD das Material digital auf, was wir dadrauf haben wollen. Wenn die Aufnahme beendet ist und der Player sich noch im Pause Modus befindet (er wartet bei Sync-Rec auf neues Ton Signal) entfernen wir die Stromversorgung, ähnlich einem Stromausfall, daran denken, Akku vorher entfernen.
Nun konnte der Recorder das TOC nicht schreiben und der Inhalt der MD ist für ihn immernoch analog, nachträglich können wir nun Titelmarken setzen und haben trotz “analogem” TOC eine digital aufgezeichnete MD, welche wir wieder kopieren können.

Universum MD 1097

MD 1097

Universum MD 1097

Eine günstige Kopiermaschine mit guter Austattung

Im Jahre 1999 entschied ich mich für den Kauf dieses Universum MD1097 MD/CD-Players.

 

Hi-MD

Hi-MD

bis 1GB auf einer Hi-MD

Logo

Das neue Format Hi-MD von Sony vereint die damaligen Ansätze das Medium Minidisc nicht nur für Audio zu nutzen, sondern auch im Computerbereich als Datenträger. Damals gab es spezielle externe und interne Laufwerke auf SCSI-Basis, in denen man sogenannten ‘MD Data’ mit einer Speicherkapazität von ca 140MB (650MB bei MD Data2) nutzen konnte.
Neben den Computeranwendungen stand auch die MD Data als Datenträger für digitale Fotokameras und Camcorder. Aufgrund der inkompatiblität der Audio MD und Data MD setzte sich das Datenformat nicht durch und so kennt auch kaum jemand dieses Format.

MiniDisc

Informationen zum Medium MiniDisc

Hier findet man Informationen zu MiniDisc und MD-Geräten

folgende Geräte werden hier beschrieben:

Sony MZ-R30 – tragbarer MD-Recorder
Universum MD 1097 – CD/MD Kombination (stationär)
Sony MDX-C5960R – MD-Tuner fürs Auto (im CRX)
MDX-65 – 6-fach MD-Wechsler (im Civic)
MDX-C670RDS – MD-Tuner fürs Auto (im Civic)
Sony MDS-JE510 (stationär)

Logo
1 2 3 4 5 10