Suchergebnisse für: sony

Rund: Bluetooth Kugellautsprecher Sony SRS-BTV5

Schon wieder was mit NFC und Bluetooth, diesmal aber nur was ganz kleines.

Der Sony SRS-BTV5[1] ist ein kleiner Lautsprecher mit integriertem Akku. Auf Grund der Größe und Konstruktion bietet er natürlich keinen Stereoklang, aber das ist ja nicht immer ganz so wichtig.

Die Kugel hat einen Durchmesser von ca. 6cm, wiegt 129g, hat 3 Tasten, einen Schiebeschalter und klingt erstaunlich gut. Das Gehäuse ist zwar aus Kunststoff, fühlt sich aber nicht nach billigen Plastik an. Im Lieferumfang ist ein kleiner Transportbeutel, sowie ein Mikro-USB-Kabel.

tragbar: Sony Bluetooth-Lautsprecher mit NFC SRS-BTM8

Dieses Bluetooth-Gedöns hats mir ja echt angetan und wenns dann noch mit NFC ist, noch mehr. 😉

Nach dem Creative D80[1], der ja nur über Netzbetrieb verfügt, weil ich damals nicht zum D100 griff, steht hier nun noch seit März ein Sony SRS-BTM8[2].

Der Sony-Lautsprecher kann wahlweise per Netzteil oder 4x Mignon/AA/R6-Batterien betrieben werden. Auf einen Akku wurde hier verzichtet, was ja auch ein Vorteil ist, da man eben normale Akkus oder Batterien nutzen kann.
Gekoppelt wird der Lautsprecher entweder über den gewohnten Bluetooth-Kopplungsweg mit Bluetooth-PIN oder einfach per NFC. Hier funktioniert es auch wirklich so wie es soll. Dranhalten und schon ist der Lautsprecher mit Telefon oder Tablet verbunden. Das konnte ja der kleine Pure²-Adapter[3] nicht so richtig.

Symbian Skype für Sony Ericsson

Seit gestern gibt es auch für die Symbian-Telefone von Sony Ericsson, Satio, Vivaz und Vivaz Pro, eine kompatible Skype-Version [1].

Die bisherigen Symbian-Versionen von Skype waren nur mit den Modellen von Nokia kompatibel und liefen nicht ohne Modifikation auf den aktuellen S60-Modellen von Sony Ericsson.

Ich hatte, wie schon auf meinem seligen W960 auch auf dem kürzlich erworbenen Vivaz Pro daher Fring installiert. Das funktionierte zwar, aber nicht ganz so gut wie ich es von der UIQ3-Version kannte. Also testete ich gleich die neue Skype-Version.

Thunderbird und Mobiltelefon SonyEricsson synchronisieren

Gestern [1] schrieb ich ja wie man einen PocketPC mit Thunderbird inkl. Lightning synchronisieren kann.
Wer ein Mobiltelefon von SonyEricsson hat und gerne seine Kontakte und Termine damit synchronisieren möchte, dem empfehle ich die Software MyPhoneExplorer [2].
MyPhoneExplorer (MPE) bietet zunächst einmal die normale Verwaltung der im Handy gespeicherten Kontakte, Termine, etc. durch eine eigene Oberfläche an. Doch der Mehrwert besteht in der Möglichkeit, diese Daten auch mit anderen Diensten/Programmen zu synchronisieren. Neben Outlook Express, Outlook XP und Gmail/Google geht dies eben auch mit Thunderbird und Lightning.

Arbeitet für Samsung der gleiche Designer wie für SonyEricsson?

Als ich heute durch die Stadt fuhr, fiel mir die Werbung für das Samsung SGH-i550 Mobiltelefon mit integriertem GPS [1] auf. Beim ersten Hinschauen dachte ich zunächst an ein Modell von SonyEricsson. Erst als ich die Modellbezeichnung gelesen hatte, stellte sich jedoch heraus, dass es von Samsung war. Die Ähnlichkeit zu aktuellen und älteren Modellen von SonyEricsson ist jedoch verblüffend.

Design Vergleich Samsung SGH-i550 zu Modellen von SonyEricsson
Die schmalen Zahlentasten der Tastatur könnten vom K550i [2] stammen, auch ‘Joystick’ in der Mitte, sowie die Anordnung der Tasten rechts und links davon könnten von Modellen wie dem K610i [3], K750i [4] oder K800i [5] abgewandelt sein.
Einzig die Tastenreihe über den Tasten 1,2,3 ist neu bzw. anders.

fortgesetzt: T2 Trainspotting

Es war mal wieder Kinozeit und so gingen Jony, Fia und ich am Samstagabend ins Filmtheater am Friedrichshain[1], um die Fortsetzung[2] des legendären Films Trainspotting zu schauen.

Nach 20 Jahren kommt Renton, der damals seinen Freunde das Geld aus einem Heroindeal stahl, aus familiären Gründen zurück. Dass er nicht herzlich empfangen werden würde, war ihm klar und so gab es zunächst statt einem Handschlag von Sick boy einen Faustschlag ins Gesicht.

1 2 3 4 10