Suchergebnisse für: grill

Adventsgrillen: beim 4. Mal machts immer noch Spaß.

Traditionell lud ich auch in diesem Jahr zum Adventsgrillen in unsere Garage ein. Eigentlich war ich im Vorfeld nicht so sicher, ob ich diese eigentlich sehr schöne Tradition weiterführen sollte, doch da es von einigen Seiten schon Nachfragen gab, ließ ich mich doch wieder überreden.

Nachdem ein Termin, der heutige 2. Advent, gefunden war, kam auch bei mir etwas Vorfreude auf, so dass ich am gestrigen Samstag sogar bereit war, den Baum aufzustellen und zu schmücken. Jony war da sehr überzeugend mit seinen Argumenten. 😉

Grillschrauber und Schraubgriller

Für das hinter uns liegende Wochenende stand das komplette Zerlegen von Jonys RF600R auf dem Plan. Er hatte beide Tage dafür eingeplant und zusätzlich noch einen Bekannten einfliegen lassen. 😉

Bei solchen Gelegenheiten bietet es sich ja immer an, mit dummen Ratschlägen daneben zu stehen und zu grillen. Da ist mein Bruder ja auch immer mit dabei und wir wollten eigentlich auch noch die eine oder andere Sache schrauben.

Advent, nur echt mit Grill

Traditionen muss man pflegen und daher gab es auch dieses Jahr wieder ein Adventsgrillen.

Bereits zum 3. Mal lud ich zum geselligen Beisammensein in der Garage ein. Wie schon beim letzten Mal[1], natürlich Stilecht mit Baum und Weihnachtsnaschereien.

Leider konnten auch diesmal nicht alle Eingeladen kommen, so waren wir dann nur 9 Leute, die sich am Grill, Glühwein (oder Kinder-Punsch) und Süßigkeiten labten.

Es ist angerichtet die Gäste sind da

Advent, Advent, das Grillfleisch brennt

Im letzten Jahr ergab sich das Adventsgrillen[1] ganz kurzfristig und spontan und da uns das gut gefallen hatte, wollte ich das diesmal auch wieder machen, aber mit etwas mehr Vorlauf.

So lud ich natürlich auch mehr Leute ein und wir versuchten zunächst einen gemeinsamen Termin zu finden, der dann auf den gestrigen 3. Advent fiel.
Diesmal ließ ich es mir auch nicht nehmen, eine deutlich vorweihnachtliche Stimmung in unsere Garage zu zaubern.

Adentsgrillen

Adventsgrillen

{agr} Adventskranz Während andere am 1. Advent besinnlich bei der ersten Kerze um den Adventskranz herum sitzen, wollten wir einfach mal wieder grillen.

Schon letzte Woche, als wir eine der beiden ES150 zerlegten[1], kam uns die Idee, am Adventssontag wieder den Grill anzuschmeißen.
Auch wenn es zu dieser Zeit nicht mehr ganz so einfach ist Grillkohle zu bekommen, hatte sich meine Bruder darum gekümmert und ich lud zwanglos per Twitter[2] und Google+[3] ein.

MoGrill-Wochenende

Am vorletzten Wochenende [1] hatte ich ja mit dridde [2] verabredet, dass ich an diesem Wochenende ja mal mit meinem Bruder kommen kann und er sich die Sache mit der ES auch mal ansehen kann.

So locker abgesprochen wie wir es damals hatten, klappte es am Samstag auch. Die Gelegenheit sollte dann natürlich auch mal wieder zum Grillen genutzt werden. Das nötige Grillgut hatten wir schon am Freitag besorgt.

So packte ich am Samstag meinen Rucksack mit Fleisch, Bratwurst und noch ein bissel Zubehör für unsere kleine Photovoltaik-Anlage [3] und wanderte rüber zu meinem Bruder. Da er sein Mopped auch gleich mal in die Garage bringen wollte, fuhr ich mit seinem Auto hinterher.

1 2 3 6